Suche

Michael Hartl: „Die 30 wäre mir schon lieber…“

Michael Hartl: „Die 30 wäre mir schon lieber…“ © Goran Gajanin/ action press für Bauer Stars & Stories

Er könnte erzählen, wie toll es ist, 70 Jahre alt zu werden. Dass er sich sogar darauf freut. Aber Unehrlichkeit mag Michael Hartl so gar nicht…

 

Und deswegen gibt der Sänger kurz vor seinem Ehrentag im Gespräch mit NEUE POST freimütig zu: „Ja, 70 ist nur eine Zahl und trotzdem … irgendwie ist da was im Hinterkopf. 30 wär mir schon lieber, aber niemand kann es ändern. Also nimmt man’s, wie es ist!“ Und macht, wie der gebürtige Österreicher, einfach das Beste draus.

„Im Sommer feiern wir groß nach …!“

„Mein Schatz Mariandl und ich feiern auf einer Insel. Zu zweit allein. Erst im Sommer wird nachgefeiert. Mariandls 66. Geburtstag, mein 70., 40 Jahre Ehe und das 46-jährige Bühnenjubiläum von Marianne und Michael!“ Hegt er einen speziellen Wunsch zum runden Wiegenfest? Schmunzelnd schüttelt er den Kopf. „Ich habe alles, um glücklich zu sein“, sagt er und drückt Ehefrau Marianne ganz fest an sich. Mit 70 ruhe er in sich selbst, gesteht er. „Ich habe gelernt, dass man sich mehr Zeit lassen muss und sich nicht stressen lassen darf, dann kommt man schneller ans Ziel. Und dass man kleine Dinge schätzen muss. Auch wenn nicht immer Sonnenschein ist. Man sollte dankbar sein für das, was man hat.“

Sein Herzens-Projekt:
Michael Hartl hilft gern: „Mit meinem Verein ‚Frohes Herz e.V.‘ versuche ich, vielen bedürftigen jungen und alten Menschen etwas von dem Glück zurückzugeben, das mir vergönnt war.“ (FROHES HERZ e.V., IBAN: DE15 7016 6486 0000 7533 00, VR Bank München Land e.G.)

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
Schlager.de auf Instagram