Suche

Roger Whittaker: Erfüllt ihm seine Familie den letzten Wunsch?

Roger Whittaker: Erfüllt ihm seine Familie den letzten Wunsch? © 2Vista

Roger Whittaker ist zweifelsohne einer der größten Sänger des 20. Jahrhundert gewesen. Vor mehr als 43 Jahren startete er aus dem Nichts mit seinem Song “The Last Farewell” durch. So schaffte der 82-Jährige nicht nur in Deutschland den großen Durchbruch – und das, obwohl er selbst kaum ein Wort Deutsch spricht. Auch im Vereinigten Königreich, in den Vereinigten Staaten, in Kanada und in Südafrika ist er bis heute erfolgreich. 

 

Nun ist er in seinen besten Jahren, wollte den Ruhestand genießen. Doch nach zahlreichen Notoperationen an den Beinen, Herzproblemen und ständigen Schwindelanfällen, kann der Ruhestand zum Horror werden. Laut der “Freizeitwoche” habe Whittaker seine ganze Lebenslust und Energie verloren, ist zudem zunehmend verwirrt.

Erfüllt man ihm seinen letzten Wunsch?

Weiter heißt es in dem Artikel, dass er sich nichts sehnlicher wünscht, als seine fünf Kinder und seine Enkel ein letztes Mal wiederzusehen. Alle wohnen überall auf der Welt verteilt.Des Weiteren wünscht er sich, dass er in Irland bestattet wird. Doch bevor es soweit kommen würde, solle man ihn aufbahren. Er habe eine Höllenangst davor, dass er lebendig begraben wird.

Wird ihm seine Familie den letzten großen Wunsch erfüllen? Vor Jahren enterbte er bereits alle seine Kinder, da er der Meinung war, dass er ihnen bereits genug gegeben hätte. Lieber will er sein Vermögen an gemeinnützige Organisationen spenden.

Schlager.de auf Instagram