Suche

David Hasselhoff: „Ich verstehe meine Frau einfach nicht!“

David Hasselhoff: „Ich verstehe meine Frau einfach nicht!“ © ZDF/Barbara Oloffs

„Es tut mir leid, ich komme. Aber ich muss kurz einmal zur Toilette …!“ Kaum da, ist David Hasselhoff (66) schon wieder weg. Minutenlang herrscht Schweigen in dem kleinen Hotelzimmer in Hamburg, in dem wir an diesem Tag zum Interview verabredet sind. Wir warten. Dann: Lachen auf dem Flur, er kommt singend zurück – und endlich startet das Gespräch …

 

Im Herbst beginnt Ihre große Deutschland-Tournee …

Das wird ein Spaß. Es wird toll. Ich kann es kaum erwarten. Und Hayley auch nicht …

Hayley, Ihre Ehefrau. Wird sie denn dabei sein?

Natürlich. Sie ist immer da. Egal, wo ich gerade bin. Wir sind unzertrennlich. Ich weiß, sie ist 27 Jahre jünger als ich, und wir wurden oft belächelt. Aber ich liebe sie. Mehr als jede Frau vor ihr.

Finden Sie denn Themen mit einer Frau, die nicht mal halb so alt ist wie Sie?

Hayley ist nicht nur wunderschön, sondern auch klug, interessiert. Aber natürlich gibt es Momente, in denen ich sie einfach nicht verstehe.

Woher kommt das?

Das ist ganz einfach: Sie kommt aus Wales, sie spricht dieses ganz spezielle Englisch, da verstehe ich kaum ein Wort. Vor allem, wenn sie wütend auf mich ist. Da prasseln die Worte auf mich ein – aber ich weiß manchmal nicht, was sie sagt. Das ist ganz praktisch.

Und dann flüchten Sie?

Bei meinen Ex-Frauen habe ich das gemacht. Ich hatte keine Lust auf Streit. Aber bei Hayley sitze ich da, höre ihr zu und denke: Gott, ich liebe diese Frau! Vor allem, wenn sie das deutsche Wort „Süßstoff“ sagt, ist es um mich geschehen. Mit diesem rollenden Akzent. Supersüß!

Vor acht Jahren haben Sie geheiratet – was haben eigentlich Hayleys Eltern zu Ihnen gesagt?

Ich glaube, die Verwandtschaft mag mich. Aber da ist es ähnlich. Auch sie sprechen ja walisisch. Wenn wir sie besuchen, dann reden alle durcheinander und so schnell, dass ich mir angewöhnt habe dazustehen, zu lächeln und zu nicken.

Was macht Sie glücklich?

Das ist einfach: Meine Frau. Meine Töchter. Und dass ich immer noch Musik machen darf. Obwohl mir dieser Starrummel manchmal wirklich Angst macht. All das Gekreische, wenn ich irgendwo hinkomme … Aber das ist Jammern auf sehr hohem Niveau. Ich habe ein großartiges Leben, und dafür bin ich wirklich jeden Tag überaus dankbar.

 

Tour-Tipp!
David Hasselhoff auf der Bühne: Als Dank an seine treuen deutschen Fans hat David Hasselhoff 13 neue Shows für Herbst 2019 angekündigt! Tickets für „Freedom!“ und Informationen: www.eventim.de

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
Schlager.de auf Instagram