Suche

Michael Wendler: Wie lange geht das noch gut?

Michael Wendler: Wie lange geht das noch gut? © Christine Kröning / Schlager.de

Michael Wendler war schon immer eine der umstrittensten Persönlichkeiten im Showbusiness. Kein Tag vergeht, an dem nicht über ihn berichtet wird. Kürzlich wurde er sogar ausgeraubt! (Schlager.de berichtete). Nun hat er wieder finanzielle Sorgen. Und die könnten ihm dieses Mal wirklich zum Verhängnis werden.

 

Wie die BILD berichtet, hat Sänger Michael Wendler Steuerschulden in Millionenhöhe! Angeblich forderte das Land NRW eine Summe von 1.115.150,14 Euro vom Wendler: “Mein als Firma geführtes Pferdegestüt wurde vom Finanzamt als Liebhaberei eingestuft. Und das nach neun Jahren!”, so der Sänger zur BILD. Man werfe ihm vor, das Gestüt nicht als Gewerbe genutzt zu haben, sondern als Hobby. Damit würden alle Steuervorteile entfallen.

Alle Videos Deines Stars - natürlich bei uns!

Michael Wendler - Egal (offizielles Video aus dem Album "Flucht nach vorn")

Jetzt ansehen
Alle Videos von Michael Wendler
findet Ihr in der Mediathek
Zur Mediathek

Michael Wendler habe Widerspruch gegen den Beschluss eingereicht. Er fände es “komisch, dass es dem Finanzamt nach neun Jahren in den Sinn kommt, dass bis dahin reibungslos steuerlich geführte Gestütsunternehmen rückabzuwickeln!” Zumal er mittlerweile in Florida lebe und das Gestüt verkauft habe.

Der Sänger kann sich die Forderung nur so erklären: “Ziel und Zweck des Amtes ist es, mich wie eine Sau durchs Dorf zu treiben, medial bloßzustellen und mir die Auftrittsplattformen zu zerstören. Es ist doch klar, dass die Veranstalter unsicher werden unter solchen Umständen.”, sagte er der BILD. Wir drücken die Daumen, dass sich alles schnell aufklärt und bei Michael wieder Ruhe einkehrt.

Schlager.de auf Instagram