Suche

Helene Fischer: Nun ist es scheinbar doch noch nicht vorbei?

Helene Fischer: Nun ist es scheinbar doch noch nicht vorbei? © Max Morath / Schlager.de

Die Trennung war inniger als bei den meisten Paaren die Blütezeit ihrer Beziehung. Es gab so viele Bekundungen wechselseitiger Zuneigung und ewiger Verbundenheit, dass viele dachten: Auch nach dem Liebes-Aus glimmt zwischen Helene Fischer (34) und Florian Silbereisen (37) mehr als normale Freundschaft!

 

Zwar gibt es einen anderen Mann im Leben der Sängerin, doch sie macht kein Geheimnis daraus, wie wichtig Flori ihr nach wie vor ist. Und nun hat sie es wieder mal allen gezeigt: In einer heißen Sommernacht auf Mallorca, die hohe Wellen schlug, loderte die alte Flamme knisternd auf. Es scheint, als sei es doch nicht vorbei …




Schon beim ersten Nach-Trennungs-Auftritt in Floris Show war ja die Wärme zu spüren, die diese beiden, wann immer sie einander nahekommen, zu umgeben scheint wie ein zärtlicher Kokon. Doch das war auf der Bühne. Diesmal demonstrierten sie erstmals in privater Party-Atmosphäre, wie sehr sie noch immer aneinander hängen: Erst kündigte Flori seine Ex-Freundin vor deren Exklusiv-Konzert auf der Jacht seines Freundes Willi Beier (63) als „Wahnsinns-Frau“ an. Dann fiel Helene ihm vor aller Augen so feurig um den Hals, schmiegte sich so eng in seine Arme, als wäre die Zeit zurückgedreht worden. Wie wundervoll muss sich dieser Moment angefühlt haben, welch schöne Erinnerungen müssen sich geregt haben. Den anderen so intensiv zu spüren, den Körper, den man so kennt wie seinen eigenen, an sich zu drücken, den vertrauten Duft einzuatmen, zu wissen, wie ein Kuss schmecken würde …

Plötzlich war da diese vertraute Nähe

Sie hätten einander zehn Jahre lang „bedingungslosen Zusammenhalt, Harmonie, Treue, Freundschaft und Liebe“ geschenkt, so Helene nach dem Ende der Beziehung. „Nichts und niemand kann uns erschüttern.“

Nicht ihr Neuer Thomas Seitel (35), der danebenstand und die pikante Umarmung mit ansehen musste. Nicht die Monate, seit sie und Flori getrennte Wege gehen. Die so getrennt gar nicht sind: Die Schlagerstars telefonieren oft, lassen den Kontakt nicht abreißen. „Ich habe auch heute noch einen sehr engen und einen sehr, sehr guten Draht zu ihr“, versicherte Flori gerade. Die innige Begegnung ist der Beweis für die freundschaftliche Liebe, die die beiden verbindet. Und vielleicht wurde dabei ja die Weiche neu gestellt: in eine Zukunft, in der Helene und Flori wieder ein Paar werden …

NEUE POSTAutor:
Schlager.de auf Instagram