Suche

Marie Wegener – die neue Pop-Prinzessin!

Alles begann für die 2001 geborene Marie Wegener wie im Märchen. Zum ersten Mal ist die Duisburgerin 2013 als 11-Jährige bei „The Voice Kids“ zu sehen. Von da an nimmt sie Gesangs- und Tanzunterricht und zeigt ihre Fortschritte bei Feierlichkeiten, für die sie gebucht wird. Als sie es dann als Sechszehnjährige in die Endrunde der 15. Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” schafft und gewinnt, präsentiert sie dem Millionenpublikum den Finalsong “Königlich”.

„Du hast für 16 Jahre eine brillante Stimme” (Dieter Bohlen)

Was qualifizierte die jüngste Kandidatin zu ihrem Erfolg bei DSDS? Marie Wegener überzeugte die Jury aus Dieter Bohlen, Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T und 64% des Publikums (im Zuschauerraum und an den Fernsehgeräten) mit ihrer glasklaren Stimme in Kombination mit ihrer beeindruckenden Ausstrahlung.

Der Song wurde der Gymnasiastin auf den Leib geschnitten. Geschrieben und komponiert wurde er vom Pop-Titanen Dieter Bohlen, weil dieser von der Stimme des Duisburger Talents derart begeistert war, dass er eine Ausnahme machte, und die Popballade eigens für sie schuf, obwohl er sich eigentlich eine Auszeit gönnen wollte.

“Königlich” im Video

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Marie Wegener

Marie Wegener – Königlich (Offizielles Musikvideo)
Video abspielen

„Ich summte die Melodie vor mich hin und hatte plötzlich die Eingebung, dass Maries brillante Stimme perfekt passen könnte“, so Dieter Bohlen und das Duisburger Talent: „Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, einen Song von Dieter singen zu dürfen. Er hat in seiner Karriere so viele großartige Lieder komponiert. Ich fühle mich geehrt, nun ein Teil davon zu sein.“

Als Folge dessen erhielt sie 100.000 Euro und einen Plattenvertrag bei Universal Music. Ihre Debütsingle “Königlich” erschien am 5. Mai 2018. Im Juni 2018 wurde sie mit dem smago! Award ausgezeichnet.