Antonia aus Tirol

Antonia aus Tirol © Globe4Music

Antonia aus Tirol – Königin der Partyhits

Antonia aus Tirol wurde als Sandra Stumptner am 10. März 1980 im österreichischen Linz geboren. Schon als 14-jährige hatte sie gemeinsame Auftritte mit ihrem Vater, erlangte aber erst größere Bekanntheit, als sie zusammen mit DJ Ötzi dessen Hit „Anton aus Tirol“ coverte. Danach folgte der große Durchbruch in der Schlagerwelt mit eigenen Alben – und mittlerweile ist Antonia aus Tirol bereits seit 10 Jahren erfolgreich im Schlagergeschäft, steht jährlich bei mehr als 200 Auftritten auf der Bühne und ist auch sonst noch in vielen Bereich aktiv – ein wahres Multitalent, dessen Erfolg ihr Recht gibt.

Erfolg über Nacht, der blieb…

Viele hätten wohl gedacht, dass man nach der Coverversion von „Anton aus Tirol“ nichts mehr von Antonia aus Tirol hören würde – denn wie oft entwickeln sich aus Cover-Hits wie diesem, die spontan einen großen Erfolg erzielen, beständige Karrieren? Antonia aus Tirol hingegen hat es geschafft: Seit dem Durchbruch im Jahr 2000 begeistert die mittlerweile 33jährige Österreicherin ein breites Publikum nicht nur in Diskotheken in Deutschland, Österreich und auf Mallorca, sondern hatte sogar bereits Auftritte in Russland und Dubai.
Die erste Single, die sie als Antonia feat. Sandra S. veröffentlichte und die den kecken Titel „…ich bin viel schöner“ trug, war sofort ein Erfolg in Österreich, wo sie Platz 14 der Single-Charts erreichte, aber auch in Deutschland, wo sie bis auf Platz 23 aufstieg. Seitdem konnte sich Antonia immer wieder mit ihren Singles in den Top 100 der deutschen Charts und sogar den Top 10 und Top 20 der österreichischen Charts platzieren, so etwa mit den Hits „Knallrotes Gummiboot“, ihrer zweiten Single, „Lebt denn der alte Holzmichel noch“ aus dem Jahr 2004 oder „Tausend Träume weit (Tornerò) – eine Coverversion eines Liedes, das 1975 ein Hit für die italienische Band I Santo California wurde und noch einmal für The Police 1983. Den deutschen Text schrieb Antonia selbst. Zuletzt machte sie 2011 mit „Hey was geht ab (What’s up)“ auf sich aufmerksam, einer Coverversion eines 4 Non Blondes-Hits aus den 1990ern, für den Antonia ebenfalls den deutschen Text schrieb.
Insgesamt veröffentlichte Antonia aus Tirol bislang fünf Alben, zuletzt „Lebendig“, das 2011 erschien. Obgleich sie primär für ihre fetzigen Partyhits berühmt ist – mit denen sie auch regelmäßig in der Diskothek „Oberbayern“ auf Mallorca auftritt – finden sich auf ihren Alben auch ruhigere Schlager und romantische Balladen.

Auszeichungen und Preise

Antonia aus Tirol erhielt 2011 zwei Auszeichnungen bei den Top of the Mountains Party-Music Awards: Zum einen wurde „Lebendig“ als „Best Album“ ausgezeichnet, zum anderen erhielt sie einen Award für den Erfolg ihrer Hitsingle „Hey was geht ab (What’s up)“. Zudem war sie fünfmal für einen Amadeus Austrian Music Award nominiert.

Jenseits der Musik…

…engagiert sich Antonia aus Tirol ehrenamtlich als aktives Mitglied für das Rote Kreuz (DRK und ÖRK). Zudem unterstützt sie durch Spenden den Bau einer kombinierten Einrichtung, die ein Waisenhaus mit einem Altersheim verbinden soll. Mit ihrem Lebensgefährten Peter Schutti, der selbst an Krebs erkrankt war, gründete sie den Verein „Wunschengel“, der in Not geratenen krebskranken Kindern und Erwachsenen helfen soll.

Sonst noch gut zu wissen

Antonia aus Tirol stand mehrfach aufgrund ihrer angeschlagenen Gesundheit in den Schlagzeilen. Im März 2007 erlitt sie einen Kollaps vor einem Düsseldorfer Hotel, diagnostiziert wurde eine Magen-Darm-Erkrankung und sie wurde zugleich wegen eines Burnouts therapiert. 2010 war sie mit ihrem Lebensgefährten Peter Schutti in einen schweren Autounfall in der Nähe von Bad Homburg verwickelt, bei dem das Paar auf nasser Fahrbahn von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Beide wurden schwer verletzt. Im Juni 2013 verletzte sie sich bei einem Übungssprung vom 3-m-Brett für die RTL-Show „Die Pool Champions“ und erlitt Prellungen an Gesicht und Rippen.
Antonia wirkte mehrfach an Doku-Soaps und Reality-TV-Formaten mit. Unter anderem wohnte sie 2005 eine Woche im Big-Brother-Dorf und suchte bei der VOX-Doku-Soap „mieten kaufen wohnen“ 2012 gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten nach einer Wohnung.
Kreativ ist Antonia auch abseits der Musik: 2008 brachte sie ihre erste Wolle- und Strickmodenkollektion heraus, in der Saison 2012/13 die erste eigene Dirndlkollektion.

Antonia aus Tirol Autogrammadresse

Um Dein ganz persönliches Autogramm von Deinem Star zu erhalten, sende Deinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

Globe4Music Media & Concerts GmbH
Schwester-Blithmunda-Strasse 18
65552 Selters


4 Kommentare

  1. jozef de saeger (10.03.2017 - 14:01 Uhr)

    happy birthday, grussen aus belgien

  2. Martin (10.03.2017 - 18:07 Uhr)

    Alles gute liebe hübsche Antonia vielen Gesundheit und Glück wünscht dir Martin aus Freiburg

  3. Andreas Hoffmann (11.03.2017 - 06:24 Uhr)

    Hallo Antonia Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute zu deinem Geburtstag.. Feier Schön und bleib wie du bist. Liebe Grüße aus Filderstadt dein Andy

  4. Johan Dein grösster Fan (11.03.2017 - 09:26 Uhr)

    Hallo Süsse Antonia,
    wünsche Dir Happy Birthday und alles was Du Dir wünschst. Lasse Dich schön feiern, denn es ist Dein Tag heute.
    Liebe grüße und ein Geburtstags Bussy von mir.

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder