Axel Fischer

Axel Fischer © Torsten Sobke

„Flieger, grüß mir die Sonne…“Man könnte meinen, dass Axel Fischer dieses Lied von Hans Albers mit der Muttermilch aufgesogen hätte und kurzerhand zu seinem Lebensmotto machte. Aber im Jahre 1932 gab es Fischer definitiv noch nicht. Erst 49 Jahre später im Jahre 1981 erblickte Axel Fischer in Bad Oldesloe in Schleswig Holstein das Licht der Welt. Fischer ist im wahrsten Sinne ein Senkrechtstarter. Bereits im Alter von 11 Jahren gründete der Sänger und Schauspieler seine erste eigene Band: Enjoy it. Vier Jahre später machte sich der Künstler mit der Boyband „Boy´s Voile“ einen Namen und brachte mit ihr zwei CD´s heraus. Im Jahre 2002 gewann Fischer das internationale Radio-Antenne-Popstarcasting und schaffte es, mit keiner Geringeren als Jeannette Biedermann auf Tour zu gehen.

Fernsehstar und Titelsonglieferant

In der Rolle des Rockers Axel schlüpfte Fischer 2005 in der ProSieben-Serie „Abschlussklasse 2006“ und mimte, wie sollte es anders sein den Frontmann einer Schulband. Abgerundet wurde sein schauspielerisches Engagement mit seiner musikalischen Einlage. „Mädchen, mach dich frei“, war Fischers Debütsingle und wurde prompt der Titelsong dieser Fernsehshow. Diese Titelmelodie ging ab wie eine Rakete und hielt sich ganze 10 Wochen in den Top 100. Nach diesem „Jungfernflug“ legte der sehr zart wirkende Sänger mit dem „Eskimo-Tanz“ nach und erreichte erneut beachtliche Chart-Platzierungen. So gelangte er u.a. in die Top 50 bei Media Control und in die Top 10 bei den Musicloads auf iTunes, und in der RTL-Chart Show überzeugte der Song als der Apres-Ski-Hit überhaupt. Den absoluten Höhenflug erlebte Fischer mit seinem Nummer-1-Ohrwurm „Amsterdam“ und schaffte damit den endgültigen Durchbruch seiner Karriere. Der Song avancierte in kürzester Zeit zum Kassenschlager. Auszeichnungen in Form von Chartplatzierungen und einen Weltrekord heimste sein Lied ein. 200 Wochen, sprich‘ vier Jahre war „Amsterdam“ in der Spitze der DJ-Charts. Hut ab! Und noch ein Weltrekord stellte sich ein. Das Video zu „Amsterdam“ wurde von mehr als 10 Millionen Besuchern auf YouTube angeklickt. Kein anderes Party-Schlagervideo hat das je zuvor erreicht.

Die Erfolgsserie geht weiter

Die WM 2010 untermalte Axel Fischer mit seinem Lied „Traum von Afrika“, eine Adaption von „Amsterdam“ in einer Fußball-Version. Diese Popularität hievte den Künstler auf Platz 1 in den iTunes Schlager Charts und ebenfalls Platz 1 in den offiziellen Party-Schlager-DJ -Charts. Und da der Ball bekanntlich rollen muss, folgte ein weiterer WM-Hit. Diesmal nahm Fischer die bekannte Gruppe „RIGHT SAID FRED“ als „Co-Piloten“ zu Hilfe. Heraus kam der uns immer noch in den Ohren klingende Song „Stand up for the champions / Steht auf für den Weltmeister“ und siehe da, das Lied war zukunftsweisend und führte die deutsche Mannschaft und ihn nicht nur zum Sieg, sondern auch auf die legendäre Sieges-und Fanmeile in Berlin. Alle Ehrungen und Nominierungen zu nennen, sprengt sicher den Rahmen. Aber dass Fischer als erster Partysänger von RTL2 mit dem goldenen Mikrofon der „Neuen Hitparade“ ausgezeichnet wurde und über 1 Million Tonträger verkauft hat, muss einfach gesagt sein.

In Arenal auf Mallorca rockt Axel Fischer das Haus

Zu seinen zahlreichen Konzerten ist Axel Fischer auf Mallorca ein gern gesehener Gast, der wöchentlich die heiligen Hallen des Bierkönig und des Oberbayern zum Kochen bringt. Seine derzeitige Tournee führt ihn zudem nach Frankreich, Italien, Österreich, Belgien und in andere Länder. Ursprünglich wollte der 34jährige Künstler eigentlich Pilot werden. Er hat diesen Traum nicht aus den Augen verloren, das zeigt er aktuell deutlich mit seinem neuen „Best of Album“. Dem Motto getreu „Nur Fliegen ist schöner“ heisst dieses Album „Party-Pilot‘ und wird von Fischer in Fliegeruniform und mit Pilotenhelm bestückt, präsentiert. Auf dieser CD ist nicht nur sein Hit „Amsterdam“ zu hören, sondern auch gelungene Cover-Versionen, wie z.B „Du trägst keine Liebe in dir“, im Original von der Gruppe Echt oder „Nessaja“, das wunderschöne Lied aus der Tabaluga-Geschichte aus der Feder von Peter Maffay. Und dass Fischer für seine Songs den richtigen Riecher hat, beweist sein Charteinstieg von 0 auf Platz 3. Fischer selbst ist jetzt unter die Komponisten gegangen und schrieb sich z.B. den Song „Meteorit“ auf den Leib. Auf seiner musikalischen Reise machte Axel Fischer eine weitere Punktlandung. Der König von Mallorca, Jürgen Drews, ernannte Fischer zu seinem offiziellen Thronfolger auf der beliebten Ferieninsel. Und wohin der Kurs unseren Überflieger noch hin führt? Lassen wir uns überraschen!

Axel Fischer Autogrammadresse

Um Dein ganz persönliches Autogramm von Deinem Star zu erhalten, sende Deinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

Axel Fischer Office
Postfach 50 03 23
44203 Dortmund


Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

Weitere News zu Axel Fischer