Suche

Die Zipfelbuben

Die Zipfelbuben © Johanna Dorst

Die Zipfelbuben – die Berliner Partyband

Die Zipfelbuben – Timo Schulz, Dirk Ostermann und Florian Flesch – formierten sich im Jahre 2005 in der Bundeshauptstadt Berlin. Die Jungs konzentrierten sich zunächst auf volkstümliche Schlager. Das Ziel: Eingängige Stimmungsmusik kombiniert mit Pop und Volksmusik.

Der große Durchbruch kam dann Anfang 2016, als die Berliner Truppe ihre Single Kedenk, Kedeng! veröffentlichte. Mitte Februar desselben Jahres stieg der Song dann in die deutschen Charts ein, nachdem nich nur das Big-Brother-Dorf den Tanz beigebracht bekam, sondern auch, weil der Titel bei den Festen der Volksmusik Premiere feierte.

2009 und 2011 lieferte das Trio die offizielle Hymne für das beliebte Dschungelcamp auf RTL. 2010 waren sie sogar für den Echo in der Kategorie “Volkstümliche Musik” nominiert.

Nach langer Pause meldeten die Zipfelbuben im Jahr 2017 bei den Schlagern des Sommers in Klaffenbach bei Florian Silbereisen zurück. Im März 2018 folgte das neue Album “Tanz Tanz Tanz”.