Michael Wendler

Michael Wendler © Manfred Esser

Michael Wendler –- Der ungekrönte König des Popschlagers

Die Kurzbiografie - Das Leben von Michael Wendler

Michael Wendler: Der Entertainer mit Ecken und Kanten

Die Meinungen über Michael Wendler sind sicherlich gespalten, seine Fans lieben den Entertainer. Jedoch eckt der Sänger auch gerne einmal an und sticht gerne aus der Masse hervor. Doch nichts ändert daran, dass der Wendler einer der bekanntesten deutschen Schlagersänger ist und regelmäßig Tausende Fans mit seinen Live-Shows begeistert. Und seine Fans ihn für seine spezielle Art und Weise lieben…

Obwohl Michael Wendler in jungen Jahren vorerst eine andere Karriere anstrebte, zog es ihn bereits 1998 in die Musikbranche. Und der junge Wendler entpuppte sich als wahres Naturtalent. Seine Songs schreibt und komponiert er selber, obwohl er nie eine klassische Musikausbildung genossen hat. Stattdessen lernte er nach der Schule den Beruf des Speditionskaufmanns.

Michael Wendler: Seine Songs sind immer Ohrwürmer

Michael Wendler ist für so manchen Ohrwurm aus den vergangenen Jahren verantwortlich und auf jeder Schlagerparty läuft mindestens einmal am Abend sein Dauerbrenner „Sie liebt den DJ“. Aber auch Songs wie „Nina“ oder „I don’t know“ sind absolut unvergessen. Michael Wendlers neues Album „Überschall“ veröffentlichte er im Frühling dieses Jahres und es kletterte bis auf Platz 11 der deutschen Albumcharts. Ein weiterer Meilenstein seiner steilen Karriere war die Auszeichnung mit der „Krone der Volksmusik“ zum erfolgreichsten Sänger des Jahres 2009. Auch für den wichtigsten deutschen Musikpreis, den „ECHO“, war Michael Wendler bereits mehrmals nominiert. Eine große Ehre für den Entertainer!

Michael Wendler im deutschen TV

Neben seinen Auftritten und Konzerten, ist Michael Wendler auch oft in verschiedenen TV-Sendungen zu sehen. Vor sechs Jahren erhielt der Sänger mit „Der Wendler-Clan“ seine eigene Doku-Sendung auf „Sat 1“. Vor zwei Jahren war Michael Teilnehmer bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ Er verließ jedoch die Sendung auf eigenen Wunsch, nahm ein Jahr später aber an der Sendung „Ich bin ein Star – Holt mich wieder rein!“ teil und zog in die Finalsendung ein. Ebenfalls nahm er als Teilnehmer bei „Promi Big Brother“ teil und schaffte es immerhin auf den fünften Platz. Michael Wendler ist gern gesehener Gast in Reality-Sendungen, denn der Sänger weiß einfach zu unterhalten.

Der Wendler flieht aus Deutschland

Vor allem im Privatleben von Michael Wendler gibt es News. Nach einem Unfall im Rahmen der Sendung „Ich bin ein Star – Holt mich wieder rein!“ zog sich der Sänger einen komplizierten Bruch zu. Dies bewegte ihn dazu, sich Gedanken über sein Leben zu machen. Eine Veränderung musste her. Seit diesem Jahr wohnt Michael Wendler in Florida, im sonnigen Cape Coral, gemeinsam mit seiner kleinen Familie. Für Auftritte wird der Sänger natürlich immer zurück kommen nach Deutschland, denn seine Fans lieben die Michael Wendler Konzerte.

Sein Leben

Michael Wendler wurde am 22. Juni 1972 in Dinslaken als Michael Skowronek geboren und ist seit 2009 mit Claudia Norberg verheiratet, deren Namen er bei der Hochzeit annahm und mit der er eine Tochter hat. Der gelernte Speditionskaufmann gehört heute zu den Goldjungen des deutschen Schlagers, denn er erhielt über mehrere Jahre hinweg goldene Schallplatten für verkaufte Alben. Zu den bekanntesten Ohrwürmern gehören wohl „Sie liebt den DJ“ und „Wenn alle Stricke reißen“. Besondere Erfolge feiert er mit seinen Popschlagern bis heute auf der Ferieninsel Mallorca.

Wendler selbst ist in Sachen Musik Autodidakt, ohne musikalische Ausbildung. Er textet alle seine Songs selbst und summt die Melodien seinem Produzenten (bis 2012) Hermann Niesig vor. Der Anlass seiner Musikerkarriere war allerdings ein eher tragischer. Kurz nach seiner Ausbildung übernahm Michael Wendler einen riesigen Schuldenberg von dem insolventen Transportunternehmen seiner Eltern, welchen er auf „normalem“ Wege niemals hätte zurückzahlen können. Deswegen entschied sich „der Wendler“ für die Musik – ein Plan, der trotz einiger juristischer Schwierigkeiten aufging.

Vom Popschlager zum Eurodance

1998 wurde Wendler von dem Moderator und Schlagersänger Jürgen Renfordt entdeckt, welcher ihm auch zu seinem ersten Plattenvertrag verhalf. Seitdem ist er unter dem Namen „Michael Wendler“ bzw. „Der Wendler“ erfolgreich. Sein Name wurde zu einer Art Markenzeichen, was ihm aber nicht nur Erfolg, sondern auch Ärger einbrachte. Trotz verschiedener juristischer Differenzen bezüglich des Namens „Der Wendler“ und mehrerer noch laufenden Prozesse halten die Fans Michael Wendler die Treue. Laut Aussagen seiner Plattenfirma bezeichnet ihn die Boulevardpresse immer noch als Deutschlands beliebtesten Schlagersänger, was vor allem an der stetigen TV- und Medien-Präsenz des Sängers liegen mag. Wendler war einfach überall zu sehen: Von TV-Total über Florian Silbereisen bis hin zur Krone der Volksmusik und erreichte somit mehr Publikum als manch anderer Star.

2013 feierte der Künstler ein „Comeback“ im wahrsten Sinne des Wortes, denn so heißt sein neues Album, das er gemeinsam mit der deutschen Eurodance-Prinzessin Anika aufgenommen hat und das im Mai veröffentlicht wurde. Jetzt setzt man auf eine jüngere Zielgruppe. So will Wendler „den deutschen Schlager noch cooler machen“. Sicherlich wird er auch mit diesem Genremix die Hallen zum Kochen bringen.

Eine Karriere in den USA strebt der Sänger wohl ebenfalls an, so präsentiert er seinen Superhit „Sie liebt den DJ“ nun auch auf Englisch.

Das bisher erfolgreichste Album von Michael Wendler ist bisher „“Spektakulär““, welches 2012 den Einstieg in die Album Charts auf Platz 6 schaffte und damit das vierte Top10 Album hintereinander ist.

Ehrungen und Auszeichnungen

Michael Wendler gehört trotz einiger Tiefschläge und juristischer Auseinandersetzungen zu den erfolgreichsten deutschen Schlagerstars. Regelmäßig erhält er für seine Alben Goldene Schallplatten und weitere Auszeichnungen:

2008: Erhalt der Goldenen Schallplatte für das Album „Best of Vol. 1“

2009: Erhalt der Goldenen Schallplatte für das Album „Unbesiegt“ in Deutschland

2009: Erhalt der Goldenen Schallplatte für das Album „Unbesiegt“ in Österreich

2009: Echo-Nominierung in der Kategorie „Deutschsprachiger Schlager“

2009: Auszeichnung mit der Krone der Volksmusik als „Erfolgreichster Sänger“

2010: Erhalt der Goldenen Schallplatte für das Album „Respekt“

2010: Erhalt der Goldenen Schallplatte für die Single „Sie liebt den DJ“

2010: Erhalt der Goldenen Schallplatte für das Album „Jackpot“

2010: Erhalt der Goldenen Schallplatte für das Album „Best of Vol. 1“

2012: Erhalt der Goldenen Schallplatte für die DVD „Best of live“

2013: Echo-Nominierung in der Kategorie „Deutschsprachiger Schlager“

Neben der Musik

Seine Kreativität setzt der Wendler nicht nur in der Musik um, sondern auch in Immobilienprojekte. So ließ er in Dinslaken eine eigene Ranch (Gestüt Wendler) errichten, die Ende 2010 fertiggestellt wurde.

Im September 2011 eröffnete Michael Wendler mit seinem damaligen Manager Markus Krampe das „Tanzlokal Nina“ in Bottrop, wo man Live-Auftritte bekannter Schlagerkünstlern erleben kann.

Auch im TV ist der Wendler zu sehen. Aufgrund seiner Beliebtheit wurde 2010 eine sechsteilige Doku-Serie mit dem Titel „Der Wendler-Clan“ auf Sat1 ausgestrahlt.

Der Wendler bei „Let’s Dance“ auf RTL

Im Jahr 2016 verkündete er das: Er nimmt nicht nur an der neuen Staffel der Show „Let’s Dance“ bei RTL teil, sondern wartet auch mit einer außergewöhnlichen Tanzpartnerin auf: der Profitänzerin Isabel Edvardsson. Die erste Sendung startete am Freitag, dem 11. März 2016.

Die Gesundheit von Michael Wendler

Im Juni 2016 gab es einen Schock für seine Fans! Die Presse vermeldete, dass der beliebte Schlagersänger Michael Wendler („Sie liebt den DJ“) einen Zusammenbruch erlitten hat. Der Vorfall soll sich, laut Stellungnahme seines Beraters Markus Krampe, während einer Besprechung zugetragen haben, die er mit Herrn Krampe und seiner Ehefrau Claudia abgehalten hat. Das ganze Szenario hat sich auf der Ranch des 43-Jährigen zugetragen.

Er wäre nicht der Wendler, wenn er seine Fans nicht mit solchen Schlagzeilen in Atem hielte. Michael Wendler schreckt auch nicht vor großen Herausforderungen zurück. Nein, ihm ist nichts zu hoch, zu weit oder zu gefährlich, geschweige denn zu gut. Das weiß der geneigte Leser, spätestens seit seinem Unfall im Juli 2015 zu den Dreharbeiten zu der RTL-Show „Ich bin ein Star-Lasst mich wieder rein“  beim sogenannten Rap-Sliding, in diesem Fall beim Abseilen vom Kölner Schokoladenmuseum, schwer verletzte und trotzdem nicht von seiner Absicht, beim Dschungelcamp dabei zu sein, abließ.

Michael Wendler Autogrammadresse

Um Dein ganz persönliches Autogramm von Deinem Star zu erhalten, sende Deinen Autogrammwunsch und einen frankierten Rückumschlag an folgende Adresse:

Daniela Link
Haager Str. 5
74653 Künzelsau


Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder