Suche

Philipp Müller

Philipp Müller © G&D Breuer-Konze / Schlager.de

Der 23-jährige Philipp Müller aus Freiberg bei Dresden stellt sich 2015 in der Sommerhitparade “Immer wieder sonntags” zum ersten Mal einem Millionenpublikum und trifft auf eine der besten Studiostimmen in der Branche, nämlich Mitch Keller, den Sänger und Songschreiber, der ebenfalls dort als Künstler auftritt. Die beiden unterhalten sich, finden sich auf einer Wellenlänge wieder und Mitch sagt: “Du bist ein guter Typ – lass uns doch mal zusammen was machen!” Was im ersten Moment noch unverbindlich klingt, nimmt im zweiten bereits Gestalt an. Die beiden entwickeln in Zusammenarbeit mit Tobias Reitz, einem der gefragtesten Textdichter der deutschen Musikszene, den Titel “Weiter und weiter”, den Erfolgsproduzent Oliver deVille (Villa Productions) zu einem der spannendsten und eingängigsten Songs der letzten Monate ausbaut. Das Ergebnis ist eine mehr als überzeugende Produktion mit der Stimme Philipp Müllers, die ihresgleichen sucht. Erwachsen und erfahren klingt sie. Und steckt dabei doch erst in einem 23-jährigen jungen Mann.

Wer aber ist dieser Philipp Müller, den wir mit seiner Ukulele und dem strahlenden Lachen noch so gut aus dem letzten Jahr vor Augen haben? 1992 wird er in Freiberg geboren, beginnt mit fünf Jahren Keyboard- und Klavierunterricht (später werden Gitarre, Ukulele und Saxophon dazukommen) und steht mit dreizehn schon als Support-Act der Puhdys auf der Bühne. Nach dem Abi tut er sich für zahlreiche Auftritte mit Country-Lady Gudrun Lange (Band Kactus) zusammen, die für ihn auch heute noch eine wichtige Freundin und Mentorin ist. Das gemeinsame Duett „Tintenfass & Feder“ erschien 2014 als Bonustrack der ersten Solo-Single „Freunde“, mit der auf Anhieb der Einstieg in die Playlisten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (HR4, WDR4, SR3 u.a.) gelang. Allein im Saarland hielt sich der Titel wochenlang in den Top 5, sowie auch zwei Wochen an der Spitze.

Neben einer zweiten eigenen Band, einem Duo-Projekt und TV-Präsenzen u.a. mit Swing-Superstar Tom Gaebel werden 2014-2015 noch weitere Singles veröffentlicht: Songs wie „Träume werden wahr“ und „Wer wir wirklich sind“ erzählen Geschichten aus Philipp’s Leben, die ihn selber bewegen.

Produziert wurde schon von Anfang an mit namenhaften und bekannten Vertretern der Branche: Klaus Löhmer, der Mann der ersten Stunde, nahm mit Country-Stars wie Tom Astor oder Gudrun Lange & Kactus viele Alben in Nashville USA auf und half auch Philipp beim Einstieg ins Musikbusiness.

2016 ist Philipp mit dem Song „Weiter und weiter“ mit modernem Sound und neuem Team zurück und schlägt ein weiteres Kapitel in seiner Laufbahn auf. Erstmals wurde ein Video zum Song gedreht und dies nicht irgendwo, sondern in einem Land, in der Ruhe und Weite eine ganz besondere Kraft besitzen: Irland. Auf vielen CD-Samplern ist der Song mittlerweile vertreten. Der Einsatz in den Medien kann sich sehen lassen: ob bei Radio B2, Bayern plus, Gute Laune-TV und vielen weiteren ist Philipp ein gern gesehener Interviewgast für ein lockeres und spannendes Gespräch.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Philipp Müller

Weiter und weiter, Philipp Müller, Schlager Hits 2016
Video abspielen

Nach dem gelungenen Neustart hat Philipp viele neue Ideen und Pläne. Für die kommende Single im Herbst hat er sich mit seinem Team etwas ganz Besonderes ausgedacht: Nach der kleinen Irland-Reise soll nun der neue Song im paradiesischen Thailand aufgenommen werden. „Ich bin so stolz mit einem so wunderbaren Team arbeiten zu dürfen und freue mich riesig auf die Reise und die gemeinsamen Projekte. Die neue Single „Leuchtturm“ soll voraussichtlich am 07.10.2016 erscheinen.

Nebenbei erwähnt ist Philipp auch ein großer Fan von Weihnachtssongs und begleitet seit Jahren Gudrun Langes Programm „Es ist Weihnacht“ musikalisch. „Die Adventszeit ist jedes Jahr eine ganz besondere für mich. Wir sind viel unterwegs, treffen viele Leute und genießen die weihnachtliche Vorfreude.“, so Philipp. Ob er uns auch mit eigener Weihnachtsmusik überrascht bleibt offen, jedoch geht es in jedem Fall spannend weiter und weiter…

Stimmen:

Mitch Keller, Komponist: “Philipp ist mir durch seine frische, freundliche Art aufgefallen. Er weiß, was er will, und ist sehr zielstrebig auf bescheidene Weise. Menschlich wie musikalisch bringt er alles mit und zaubert dem deutschen Schlager ein Lächeln ins Gesicht…”

Tobias Reitz, Songtexter: “Was mich an Philipp von Anfang an fasziniert hat, ist diese unglaubliche Stimme. Ich hätte eher vermutet, dass ein Mann Mitte bis Ende 30 dahinterstecken müsste. Er ist ein guter Erzähler, einfühlsamer Sänger und noch dazu ein höflicher, reflektierter, charmanter Typ, dem man jeden Erfolg nur gönnen kann.”

Oliver deVille, Produzent: “Ich verfolge Philipp schon etwas länger. Als er auf mich zukam und mir mit Tobias und Mitch sein Team präsentierte, habe ich natürlich sofort zugesagt. Philipp ist sehr zielstrebig und ein Künstler, der durch sein Eigenengagement nichts dem Zufall überlässt.”