Chinesisches Horoskop für das Sternzeichen Affe

Chinesisches Horoskop für das Sternzeichen Affe

Wer im chinesischen Sternzeichen Affe geboren wurde, gilt als ausgesprochen neugierig, erfinderisch und geistig rege. Als neuntes Zeichen im Tierkreis werden zudem durch die Einflüsse der fünf Elemente Wasser, Holz, Metall, Feuer und Erde ganz besondere Talente und Stärken freigesetzt, die ein Affe-Geborener nur zu gut zu nutzen weiß. Der Buddha-Legende nach ist dieses Zeichen recht listig und bekommt in der Regel genau das, was es will.

Das chinesische Tierkreiszeichen Affe - Grundlegende Bedeutung

Ihrem Wesen nach, sind Affen ausgesprochen charmante Persönlichkeiten, wenngleich sie gern eine List anwenden, um ihr Ziel zu erreichen. Grundsätzlich haben sie ein großes Vertrauen, was sie dazu bringt, von ihren eigenen Fähigkeiten ausgesprochen überzeugt zu sein. Von daher werden sie stets selbstbewusst auftreten und sich einfach alles zutrauen. Darüber hinaus gilt das Tierkreiszeichen Affe aber auch als ungemein wissbegierig, denn was sie nicht wissen und können, eignen sie sich einfach an.

Menschen mit dem Sternzeichen Affe sind als echte Problemlöser bekannt, denn sie sind ausgesprochen clever und geschickt. Zudem sind sie jederzeit in der Lage, viele Dinge gleichzeitig zu tun, ohne gleich gestresst zu wirken. Affe-Geborene verstehen es recht gut, ihre Mitmenschen nach eigenem Gutdünken zu beeinflussen. Aber auch das ist einzig ihrem Ehrgeiz geschuldet, ihre gesetzten Ziele auch tatsächlich zu erreichen.

Die guten Eigenschaften des chinesischen Sternzeichens Affe

Das vielseitig interessierte Sternzeichen Affe steckt typischerweise voller Ideen. Ihre Fantasie und ihr weitreichendes Vorstellungsvermögen beflügelt sie. Nicht selten werden aus ersten Einfällen richtig tolle Erfindungen, die nicht nur ihnen selbst weiterhelfen. Allerdings verlassen sich Affe-Geborene nicht allein auf ihr Geschick und ihren Ideenreichtum. Vielmehr vertrauen sie auf ihr Können und geben immer das Beste, wenn sie eine neue Herausforderung annehmen.

Affen lieben den Kontakt zu anderen Menschen und blühen in Gesellschaft regelrecht auf. Denn hier können sie ihre kommunikativen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Bei Debatten bleiben sie trotz aller Verspieltheit stets sachlich und vernünftig, was sie zu gern gesehenen Gesprächspartnern macht.

Scharfsinnig wird das Sternzeichen Affe an Probleme herangehen, schnell eine passende Lösung dafür finden und am Ende alles so gut organisieren, dass die Erfolge sich fast schon wie von allein einstellen. Das imponiert natürlich ihre Mitmenschen.

Die schlechten Eigenschaften des chinesischen Sternzeichens Affe

Aufgrund ihrer vielfältigen Talente neigen Affen jedoch mitunter dazu, etwas hochmütig und arrogant zu werden. Das kommt natürlich in ihrem Umfeld nicht immer gut an, wobei sie sich das nicht wirklich zu Herzen nehmen. Sehen sie sich selbst doch als diejenigen, die mehr als andere können. Selbstverherrlichung ist bei diesem Sternzeichen keine Seltenheit.

Es liegt im Naturell eines Affen, dass er sich auf seinem Erfolgskurs ungern überholen lässt oder vom Siegertreppchen verdrängen lässt. Schließlich will er immer und überall der erste und der Beste sein. Geschieht es dann doch einmal, dass sie an irgendeiner Stelle im Leben das Nachsehen haben, werden sie sehr neidisch und beleidigt reagieren.

Fühlt sich ein Affe-Geborener übergangen oder beleidigt, wird er zunächst Gleichgültigkeit an den Tag legen. Doch es dürfte nicht lange dauern, bis er streitsüchtig und skrupellos reagiert. Zudem tendiert er ohnehin zu Stimmungsschwankungen, was es für seine Mitmenschen nicht immer leicht macht. Denn eigentlich weiß man nie so genau, woran man bei einem Affen gerade ist.

Die Besonderheiten der Affe-Frau

Inka Bause ist Jahrgang 1968 © Schlager.de

Inka Bause ist Jahrgang 1968 © Schlager.de

Die charmante Affe-Frau ist eine wahre Meisterin der Verführung. Sie liebt die Abwechslung, weswegen sie gern und leidenschaftlich flirtet. Dabei nutzt sie ihre fast schon magische Anziehungskraft, die sie auf das andere Geschlecht ausübt, durchaus bewusst, um sich immer wieder mit geistreichen und interessanten Menschen zu umgeben. Dabei setzt sie natürlich eine gewisse Augenhöhe voraus und wird sich kaum einfach so unterordnen.

Denn eine Affe-Frau ist freiheitsliebend und kann sich durchaus sehr gut auch alleine dem Leben und seinen Herausforderungen stellen. Sie wird also keinen typischen Ernährer für ihre Familie brauchen, sondern einen Partner, der tolerant und aufregend ist. Außerdem lässt sie sich nicht gern einengen, weswegen sie häufig eine Ehe ablehnt. Wenngleich sie in der Partnerschaft treu ist, bedeutet ihr die Ehe zu viel Verantwortung, die sie nur ungern übernehmen will.

Die Besonderheiten des Affe-Mann

Olaf Henning, geb. 1968 © GD Breuer-Konze / Schlager.de

Olaf Henning, geb. 1968 © GD Breuer-Konze / Schlager.de

Für einen Affe-Mann sind Liebesaffären ausgesprochen reizvoll und interessant. In jeder neuen Eroberung sieht er sich nicht nur bestätigt, sondern fühlt sich durchaus wohl damit. Sofern es nicht die passende Partnerin für ihn ist, werden seine leidenschaftlichen Gefühle immer wieder rasch abkühlen. Eist geschieht das dann, wenn er bei der potenziellen Partnerin eine menschliche Schwäche entdeckt hat.

Mitunter wird der Affe-Mann erst sehr spät in seinem Leben die richtige Partnerin finden und sich unter Umständen der Verantwortung einer Ehe stellen. Er hat es nicht eilig damit. Doch hat er sein Herz einmal wirklich verschenkt, wird er trotz des großen Freiheitsbedürfnisses meist treu bleiben. Vielleicht gibt er es nicht so gern zu, aber im Grunde seines Herzens ist er ein recht fürsorglicher Familienmensch, der alles für seine Liebsten tun würde.

Der Affe in der Liebe

Das chinesische Sternzeichen Affe wird von einem unglaublichen Selbstbewusstsein geprägt, sodass es auch in Liebesangelegenheiten sehr hohe Ansprüche stellen wird. Sein ständiger Drang nach neuen Bekanntschaften ist zudem ein Grund, warum sich dieses Zeichen sehr schnell verliebt und dann ebenso schnell wieder das Interesse daran verliert. Langeweile kommt auf diese Weise nicht unbedingt auf.

Doch ein Affe-Geborener wird mit dieser Unrast, die er teilweise an den Tag legt, im Grunde immer nur nach dem passenden Partner suchen. Es muss nämlich einer sein, der stets interessant bleibt und ebenso wie der Affe selbst, vielfältig interessiert ist. Geistreiche Unterhaltungen sind dabei durchaus ein wichtiges Kriterium, wenn die Affe-Persönlichkeit auf Partnersuche ist.

Trotz aller Lebendigkeit hat es das Zeichen nicht eilig, sich fest zu binden. Schließlich gibt es so unzählig viele Menschen da draußen, die interessant für einen gemeinsamen Lebensweg wären. Allerdings kann das mitunter zur Folge haben, dass der Affe-Geborene viele herzen bricht, bis der passende Partner gefunden ist. Hat sich der Affe aber einmal für einen Menschen an seiner Seite entschieden, wird er treu bleiben.

Der Affe im Beruf

Affen haben einen natürlichen Hang zu teuren Hobbys und exklusiven Dingen. Das setzt voraus, dass sie sich beruflich eher in jenen Berufsbranchen orientieren, wo man gutes Geld verdienen kann. Ihr Fleiß, ihre Intelligenz und auch ihr Ehrgeiz sind dafür die richtigen Voraussetzungen. Affe-Geborene können sich ungemein gut anpassen, weswegen ihnen die Arbeit im Team leicht fällt. Doch sie werden immer die eigene Karriere im Fokus haben.

Mitunter wechselt das Sternzeichen Affe häufig die Art der Beschäftigung. Nicht nur, weil es sich schnell langweilt, sobald eine gewisse Routine eingetreten ist. Vielmehr ist es der Wissensdurst und der Drang, sich ständig neuen Herausforderungen zu stellen, der den Affe-Geborenen dazu bewegt. In der Regel stört es den Karrieresprung keineswegs, denn dieses Zeichen hat so viele Begabungen, dass es überall sein persönliches Ziel erreichen wird.

Der Affe und seine Gesundheit

Ein Affe hat von Natur aus eine recht gesunde und vitale Verfassung. Deswegen macht er sich auch gar nicht so viele Gedanken um seine Gesundheit. Immer in Bewegung und in immer energiegeladen scheint er für alle Zeit fit zu sein. Hin und wieder bewusst Pause zu machen, dürfte dennoch nicht schaden. Denn auch ein Affe-Geborener braucht irgendwann Erholung.

Als Genussmensch verschmäht der Affe kaum eine Speise. Doch er achtet nicht explizit auf eine gesunde Ernährung. Hauptsache es schmeckt. Zu seinem Glück macht es nicht viel aus, dass er sich mit allem möglichen vollstopft, denn er ist ja ohnehin immer in Bewegung. Sportlich wird der Affe-Geborene bevorzugt jene Sportarten wählen, bei denen er sich viel und richtig bewegen kann.

Der passende Partner zum chinesischen Sternzeichen Affe

Für das chinesische Sternzeichen Affe scheint ein Ratte-Geborener der passende Partner zu sein. Denn mit diesem Tierkreiszeichen verbinden ihn sehr viele Gemeinsamkeiten und die Partnerschaft könnte auf dem gleichen Niveau zusammen genossen werden. Dort wo es Unterschiede gibt, werden die beiden Zeichen sich jedoch perfekt ergänzen.

Aber der Affe findet auch in einem Drache-Geborenen den passenden Partner. Denn dieser ist ebenso verschwenderisch, scharfsinnig und temperamentvoll. Beide Zeichen besitzen eine tiefe seelische Verbindung, weswegen diese Liebe zwar ungewöhnlich, aber ausgesprochen langlebig und intensiv werden dürfte.

Der Einfluss der fünf Elemente auf das chinesische Sternzeichen Affe

Das chinesische Sternzeichen Affe hat natürlich seine typischen Wesensmerkmale. Doch zusammen mit dem Einfluss, den die fünf Elemente auf dieses Zeichen ausüben, wird es unter allen Affe-Geborenen viele Unterschiede geben. Erst durch Metall, Erde, Feuer, Wasser oder Holz wird man einen Affen richtig einschätzen können.

Eigenschaften des Sternzeichens Affe in den Erdjahren 1908, 1968, 2028

Sein ungeheures Organisationstalent erreicht der Erdaffe durch seine gut ausgeprägten Fähigkeiten und sein enormes Wissen, was er sich angeeignet hat. Erfolgreich ist er in nahezu allen Belangen. Doch in seiner Großzügigkeit lässt er seine Mitmenschen durchaus gern daran teilhaben und wird auch in finanzieller Hinsicht gern teilen.

Eigenschaften des Sternzeichens Affe in den Metalljahren 1920, 1980, 2040

Untypisch für das Sternzeichen wird der Metallaffe lieber für sich allein arbeiten. Als Einzelgänger arbeitet er hart und wird seine Ziele mit einer hohen Willenskraft und Entschlossenheit verfolgen. In familiären Belangen wird dieser Affe sehr viel tun, damit es allen gut geht.

Eigenschaften des Sternzeichens Affe in den Wasserjahren 1932, 1992, 2052

Obwohl sich Affen nicht sonderlich gut in andere hineinversetzen können, besitzt der Wasseraffe eine sehr einfühlsame Art. Daher ist er der geborene Berater, der sehr emotional sein kann und offenes Interesse an anderen Menschen vorweisen kann. Kritikfähig ist er jedoch gar nicht.

Eigenschaften des Sternzeichens Affe in den Holzjahren 1944, 2004, 2064

Der abenteuerlustige Holzaffe begeistert seine Mitmenschen oft mit vielen Ideen und einer überragenden Fantasie. Ständig auf der Suche nach neuen Wissensinhalten, nutzt dieser Affe jede Gelegenheit, etwas dazu zu lernen. Nicht selten beobachtet er dabei ganz genau, um sich die gleichen Fertigkeiten anzueignen.

Eigenschaften des Sternzeichens Affe in den Feuerjahren 1956, 2016, 2076

Wurde ein Affe in einem Feuerjahr geboren, wird er sehr viel vitaler sein, als andere. Zudem liebt er sehr ausgelassen, weswegen er praktisch kaum eine Party auslässt. Sein Wesen ist von einem enormen Kampfgeist geprägt, weswegen er fast immer genau das bekommt, was er will. Im Zweifelsfall findet er rasch einen anderen Weg, um sein Ziel zu erreichen.


affe

Diese Schlagerstars stehen im Sternzeichen Affe!

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan