Partnerhoroskop Krebs: Welches Sternzeichen passt zum Krebs?

Horoskop Banner

Krebs-Geborene sind sehr sensibel und haben trotz ihrer harten Schale meist einen sehr weichen Kern. So sind sie sehr verletzlich, weswegen vielleicht nicht jedes Sternzeichen die perfekte Partnerwahl sein dürfte. Denn für den Krebs steht die Geborgenheit und ehrliche Zuneigung immer im Mittelpunkt einer Partnerschaft und Liebesbeziehung. Allerdings ist dieses Sternzeichen durchaus in der Lage, Kompromisse einzugehen, um die gemeinsame Liebe nicht durch einen Unfrieden zu stören.

Krebs und Widder

Diese beiden Sternzeichen können sich durchaus wundervoll ergänzen. Dennoch dürfte es zu Beginn zwischen Krebs und Widder einige Turbulenzen geben. Denn während der Widder eher umtriebig und abenteuerlustig ist, liebt der Krebs eigentlich das ruhige Leben am heimischen Herd.

Krebs und Stier

Zwischen dem Krebs und dem Stier gibt es von Anfang an viele Gemeinsamkeiten, die sich vor allem in der Liebe durchaus vorteilhaft auswirken können. Denn beide Sternzeichen lieben das ruhige und harmonische Leben. Dabei wird die Aufopferungsbereitschaft des Stieres durch den Drang des Krebses nach Geborgenheit wundervoll ergänzt.

Krebs und Zwillinge

Damit die Liebesbeziehung zwischen Krebs und Zwillinge harmonieren kann, braucht es von beiden Seiten sehr viel Verständnis und Kompromissbereitschaft. Denn während der Krebs grundsätzlich auf seine innere Gefühlswelt fokussiert ist, richtet der Zwilling alles nach außen. Es wird also mitunter etwas heikel, denn die häusliche Geborgenheit passt nicht immer zur freiheitsliebenden und unternehmungslustigen Art des Zwillings.

Krebs und Krebs

Auf den ersten Blick scheint die Verbindung zwischen Krebs und Krebs perfekt zu sein. Denn beide agieren und genießen rein auf der Gefühlsebene. Allerdings birgt das mitunter auch die Gefahr in sich, dass beide Partner zu sehr in der Vergangenheit leben, anstatt den Blick nach vorn zu richten.

Krebs und Löwe

Sie scheinen nicht wirklich zusammen zu passen, dennoch können sich Krebs und Löwe wundervoll ergänzen. Gerade in einer echten Partnerschaft und der Liebe durchaus eine optimale Kombination. Denn während der Krebs von den großmütigen Taten des Löwen profitieren kann, wird dieser sicher sehr angetan sein, wenn der Krebs-Partner ihn umsorgt und zu ihm aufschaut.

Krebs und Jungfrau

Eine Liebesbeziehung zwischen Krebs und Jungfrau ist meist geprägt von einem aufrichtigen und sinnlichen Miteinander. Da spielt es meist keine Rolle, dass der Krebs alles auf der Gefühlsebene betrachtet und bewertet, während die Jungfrau alles mit dem Verstand macht. Das könnte zwar eine Herausforderung für beide werden, ist jedoch fast immer kein Grund für Streitereien.

Diese Schlagerstars stehen im Sternzeichen Krebs

Krebs und Waage

Diese beiden Sternzeichen sind zwar recht unterschiedlich veranlagt. Dennoch können Krebs und Waage als Paar eine starke Einheit bilden. Denn beide bevorzugen ein harmonisches Miteinander, anstatt ein unruhiges Gegeneinander. Da spielt es keine Rolle, dass der eine nur über das Gefühl agiert und der andere immer zuerst den Verstand und die Logik einsetzt.

Krebs und Skorpion

Beide Sternzeichen werden von dem Element Wasser beeinflusst, was von Natur aus, eine gute Basis für eine Beziehung schafft. Sowohl der Krebs als auch der Skorpion verbinden sich besonders emotional. Wobei es dennoch dazu führen kann, dass der Skorpion-Geborene zu sehr Besitz ergreifen will, während der Krebs-Geborene schnell auf der Gefühlsebene in eine Abhängigkeit zum Partner geraten kann.

Krebs und Schütze

Eine Liebesbeziehung zwischen Krebs und Schütze wird vermutlich nur dann störungsfrei funktionieren, wenn beide Partner ausreichend Toleranz üben können. Denn dem Schützen ist die Liebe des Krebses zur trauten Zweisamkeit im eigenen Heim oftmals zu beengt. Dem Krebs aber widerstrebt häufig der Freiheitsdrang des Partners.

Krebs und Steinbock

Die Partnerschaft zwischen Krebs und Steinbock kann wundervoll ergänzend sein, aber ebenso auch völlig von Widersprüchen geprägt werden. Beide lieben die Sicherheit in ihrem Leben und die Stabilität der Beziehung. Doch es dürfte eine Herausforderung sein, die kühle Verstandesebene des Steinbocks mit der phantasievollen Gefühlsebene des Krebses in Einklang zu bringen.

Krebs und Wassermann

Eigentlich könnte man meinen, dass diese beiden Sternzeichen nicht zueinander passen. Denn dem Wassermann-Geborenen steht nicht wirklich der Sinn nach trauter Zweisamkeit im eigenen Heim und tiefen Gefühlen. Doch mit etwas Verständnis und Kompromissbereitschaft kann es dann doch zu einer wundervollen Ergänzung zwischen den beiden kommen.

Krebs und Fische

Eine Liebesbeziehung zwischen Krebs und Fische sollte eigentlich ohne große Turbulenzen verlaufen, denn beide sind extrem gefühlsbetont und auf Harmonie bedacht. Dennoch brauchen beide Sternzeichen für die Partnerschaft eine klare Linie, sonst verlieren sie sich darin und machen dem anderen Vorwürfe. Vermutlich liegt das daran, dass beiden etwas der Realitätssinn fehlt.

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan