Die Seer laden zum großen Open Air in Grundlsee

Die Seer laden zum großen Open Air in Grundlsee © Sony Music
Laura Müller
02.08.2014

Heute ist es wieder soweit: die Seer feiern ihr großes Open Air in Grundlsee! Zum nun mehr schon 15. Mal jährt sich diese einzigartige Show, zu der die Band ihre Fans ins steierische Land bittet um mit ihnen zu feiern. Wer schon Mal dabei war, weiß um die großartige Atmosphäre, die dort herrscht. Alle diejenigen, die es nicht schaffen morgen mit dabei zu sein, brauchen nicht traurig sein. Die Show aufzeichnen wird am 13. September im BR ausgestrahlt. Und damit nicht genug der guten Neuigkeiten, das „SEER Jubiläums Open Air – Wie a wilds Wossa“ wird am 29.08 auf DVD erscheinen mit allen Highlights der Show und ganz besonderen Specials.

Die Seer sind besonders in ihrer österreichischen Heimat beliebt. Die als musikalisches Experiment geplante Bandgründung, angesiedelt zwischen Pop- und Volksmusik, führte die Gründungsmitglieder Fred Jaklitsch, Sabine Holzinger und Friedrich Hampel zusammen und mittlerweile gehört die Band zu den erfolgreichsten in Österreich.

Hier ein Auszug der unglaublichen Karriere: Mit dem Album „1 Tag“ landeten die Seer 2007 einen Platin-Erfolg. Das darauffolgende Album „Hoffen, Glauben, Lieab’n“ erreichte 2009 ebenfalls wieder Platin-Status und die Band gewann den „Amadeus Austrian Music Award“ in der Kategorie Schlager. Mit „Dahoam“ erschien 2013 ein weiteres Album, mit dem die Band ihre besondere Heimatverbundenheit zum Ausdruck brachte. Auch dieses Werk war sehr erfolgreich und brachte der Band zahlreiche Auszeichnungen.

Aktuell besteht die Band aus acht Mitgliedern: Fred Jaklitsch fungiert als Bandleader, Komponist, Texter, Gitarrist und Sänger. Als „Markenzeichen“ der Gruppe wird die Stimme der Sängerin Sabine „Sassy“ Holzinger bezeichnet. Astrid Wirtenberger, die schon als kleines Mädchen Sängerin werden wollte, spielt bei den Seern Gitarre und singt ebenfalls. Die steirische Harmonika wird von Jürgen Leitner gespielt, der 1999 Klaus Neuper ersetzte. Thomas Eder ist der Gitarrist der Band, während Wolfgang Luckner das Schlagzeug bedient und Dieter Kastowsky den E-Bass spielt. Seit 2010 ist Mario Pecoraro neu dabei. Der Vorarlberger mit italienischen Wurzeln spielt Keyboard.

Heute kann man sie live erleben. Natürlich wird die Band auch Songs aus ihrem aktuellen Album "echt seerisch" performen. Das Seerische, ist etwas, was man nur spüren kann. Es ist die Harmonie von textlichem Inhalt, Melodienfolge der Lieder und das Zusammenspiel der Stimme, es ist eine Art Lebensgefühl! Am Besten lässt sich das Seerische bei Konzerten kennen lernen und spüren. Also nichts wie an den Grundlsee!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Laura Müller02.08.2014Laura Müller

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan