Jack White scheint „atemlos“

Jack White scheint „atemlos“ © Christine Kröning
Kathrin Ostfeld
07.01.2015

„ … OOHOO, OOHOO“ , ob das Ärger gibt?

Die Bild-Zeitung berichtet, Musikproduzent Jack White werfe Kristina Bach, Komponistin des bekannten Songs „Atemlos“ vor, sie habe eine bestimmte Passage seines Hits „Ein Festival der Liebe“, welcher 1973 veröffentlicht und von Schlagersänger Jürgen Marcus gesungen wurde, übernommen.

Diese zeigt sich davon bislang jedoch unbeeindruckt und reagiert auf dessen Vorwürfe mit Schweigen.

Der Song „Atemlos“ von Helene Fischer existiert bereits seit über einem Jahr und wird immer wieder in den Charts, auf den großen Bühnen oder in den Clubs gespielt. Bisher hatte niemand etwas daran auszusetzen, doch Star-Komponist Jack White kann es plötzlich einfach nicht mehr hören. Er argumentiert, dass die "Oohoo, oohoo"-Passage in dem Song verdächtig nach dem "Oohoo, aahaa" in seinem Lied "Ein Festival der Liebe" klinge.


Jack White fügt hinzu: „Ob es im Text nun ,Oohoo' oder ,Aahaa' heißt, spielt keine Rolle. Es geht um die Musik".


Viele Fans beider Seiten stellen sich nun die Frage, ob an dieser verspäteten Reaktion etwas Wahres dran sei oder Jack White sich möglicherweise bloß ein wenig Aufmerksamkeit wünscht, hat er doch im Mai 2014 offiziell das Ende seiner Karriere verkündet.


Wir legen kein vorzeitiges Urteil fest. Jeder hat jedoch das Recht, sich seine eigene Meinung zu bilden. Vergleicht doch selbst einmal und hört hinein!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kathrin Ostfeld07.01.2015Kathrin Ostfeld

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan