Radio starten Schlager.de Radio

HIT DES JAHRES – Andreas Gabalier wird gekrönt

HIT DES JAHRES – Andreas Gabalier wird gekrönt © Michael Mey

Keine andere Musikrichtung hat im Jahr 2014 mit eingängigeren Ohrwürmern und Hits für mehr Aufsehen gesorgt als die Schlagermusik. Zahlreiche Schlagerstars überraschten uns das vergangene Jahr mit jeder Menge einmaligen Schlagerhits – einer von ihnen beeindruckte uns jedoch ganz besonders: „Amoi seg’ ma uns wieder“!

Wer kennt ihn nicht den erfolgreichen, beliebten und zugleich sympathischen Volksmusikkünstler aus der Steiermark?

Dürfen wir vorstellen: Andreas Gabalier (30), den Schlagerkönig unter den Schlagerprinzen. Es wird Zeit, ihm die Krone aufzusetzen. Mit seinem Song ?"Amoi seg ma uns wieder?", der viele Menschen zu Tränen rührte. Diesen Song widmete der Schlagerstar seinem verstorbenen Vater und seiner verstorbenen Schwester und regte viele Fans zum Nachdenken an. In der VOX-Show „Sing meinen Song“ sang er sich mit diesem Song in die Herzen der Zuschauer und auf den Siegerthron. Aber auch bei uns stellte sich Andreas als wahrer Gewinner heraus: Eine ideale Mischung aus gesanglichem Talent und der besten Fangemeinde im deutschsprachigen Raum, verhalfen ihm zum Titel ?"Hit des Jahres 2014?". Ihr habt definitiv jede freie Minute sinnvoll genutzt und zwischen Oktober und Dezember Einsatz bewiesen. Nur durch Euch Fans konnte sich Andreas mit ganzen 231.804 Stimmen gegen die Konkurrenz durchsetzen und schlussendlich auf dem Siegerpodest landen. An dieser Stelle gratulieren wir recht herzlich und bedanken uns bei Euch für diese Teamarbeit. Wir haben natürlich einen ganz exklusiven Preis für den Preisträger herstellen lassen, den wir Euch hier erstmalig präsentieren.Schlager.de möchte an dieser Stelle einen Dank an alle Teilnehmer aussprechen und sich für das große Engagement aller Fans bedanken.

Andreas Gabalier – eine wahre Erfolgsgeschichte

Im Jahr 2009 startete Andreas Gabalier seine rasante musikalische Karriere. Schon zuvor nahm er im eigenen kleinen Studio im Keller einige Songs auf und vermarktete seine CDs selbst über das Internet. Durch Bekannte und Verwandte lernte er Klaus Bartelmuss kennen, den Eigner von Stall-Records, mit dem er kurz darauf zusammenarbeitete. Nur kurze Zeit später erschien schon das erste professionell produzierte Album und ein erster TV-Auftritt im ?“Musikantenstadl"?. Beim ?Grand Prix der Volksmusik? belegte Andreas Gabalier den zweiten Platz und legte damit den Grundstein für eine sagenhafte Karriere. Gleich mit seinem Debütalbum ?"Da komm´ich her"? erreichte Gabalier den vierten Platz der österreichischen Hitparade und erhielt nach nur vier Wochen Gold für 10.000 verkaufte Tonträger.

Sein großer Erfolg kam für ihn überraschend. Über die Grenzen seiner österreichischen Heimat wurde er bekannt. Wir finden, Andreas Gabalier ist ein würdiger Gewinner unseres Votings, und wir gratulieren ihm zu diesem Erfolg! Wir, die Macher von Schlager.de, zeichnen an dieser Stelle erstmals einen Künstler mit diesem besonderen Preis aus und freuen uns, dass Ihr das Voting so gut angenommen habt. Nur durch Euch gehört unser Portal heute zu einem der bedeutendsten Anlaufstellen im Netz zu allen Themen rund um das Thema Schlager und Volksmusik! DANKE

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Kathrin Ostfeld05.02.2015Kathrin Ostfeld

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan