Radio starten Schlager.de Radio

Marc Marshall – ein Mann für “Die Perfekte Affäre”

Marc Marshall – ein Mann für “Die Perfekte Affäre” © Universal Music

Offensiv und gleichzeitig unverschämt charmant, das ist Marc Marshall. Nun überrascht der Sohn Tony Marshalls mit seinem neuen Album, diesmal einem Soloalbum mit dem provokanten Titel “Die perfekte Affäre”.

Ebenso präsentiert sich Marc Marshall in dem dazugehörigen Video des Titelsongs: gutaussehend, selbstsicher (er hat den Gesang von Grund auf erlernt) verführerisch flirtend. Und das zeigt er ganz offen.

Sein Album „Die perfekte Affäre“ ist ein gekonntes Potpourri aus 12 Liedern in einem zeitlosen Mix aus Jazz, Swing und Motown, das den Zuhörer aus seinem grauen Alltag in eine Welt der Liebe, Lust und Leidenschaft entführt. Dort kann man abtauchen, sich seinen Frühlingsgefühlen hingeben, dem singenden Beau in Gedanken auf seinen Wegen durch Bars und Clubs folgen.

Marshall kennt die Sehnsucht, die jede und jeder in sich birgt. Er traut sich und kleidet sie in Worte. »Ich könnte mir vorstellen, dass es den einen oder anderen Mann oder auch die eine oder andere Frau gibt, die Hemmungen haben, ihre Wünsche klar zu artikulieren. Die können dann meine Lieder nehmen und sie dem anderen vorspielen – je nachdem, was man gerade sagen will.« Er verführt mit seiner männlich-sonoren Stimme, der man/frau nicht widerstehen kann.

Auch Tabus bricht er ohne Scheu: »Schenk dir gerne teure Kleider, raffinierte Dessous, öffne gerne mit Erwartung jeden Reißverschluss«. Macht er sich damit zum Macho, oder bekennt er sich einfach nur zu seiner Liebe zu den Frauen, wenn er erklärt: »Ich kann mir ein Leben ohne Frauen nicht vorstellen. Nicht, dass ich jetzt ständig auf der Suche wäre nach einer anderen, einer neuen. Das Geschöpf Frau ist etwas Wunderbares. Und das möchte ich auch zu Frauen sagen dürfen, ohne dass man mich komisch anschaut.«

Sogar seine eigene Frau erliegt seinem Charme in der Single „Die perfekte Affäre“, wenn er singt: “...Lass' die High Heels an“ und freimütig bekennt:»Ich finde es wichtig und aufregend, die eigene langjährige Beziehung wieder zu befeuern. Man belebt etwas, das durch den Alltag manchmal abhandenkommt.«

Es zahlt sich sicherlich aus, dass er als Sohn seines berühmten Vaters schon früh auf der Bühne stand und Musik und Jazzgitarre lernte. Mit seinem Soloalbum „Die perfekte Affäre“ begibt er sich auf ein neues, spannendes Terrain. Bisher war er bekannt für seine Duette vor allem mit Jay Alexander. Millionen Menschen hingen buchstäblich an seinen Lippen, als er 2006 die Nationalhymne am Nürburgring sang. Die Liste seiner Duettpartner liest sich wie das "Who ist Who" internationaler Interpreten wie z.B. Aretha Franklin, Andrea Bocelli, Curtis Stigers, Jane Monheit und die Fantastischen Vier. Ähnlich verhält es sich mit den Produzenten des Albums.

Auch für das Video hat er sich den namhaften Regisseur Marcus Sternberg ausgesucht, ist also absolut erfolgversprechend.

Das Album „Die perfekte Affäre“ erscheint am 17.04.2015 bei der Universal Music GmbH / Decca

v=bb7g1JOF1Co[&]feature=youtu.be

http://youtu.be/ZXqtxwLbAKM

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Maria Landwehr17.02.2015Maria Landwehr

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan