Frühlingszauber – Melodien, die das Herz bewegen

Frühlingszauber – Melodien, die das Herz bewegen © Heiko Breimicker
Heiko Bremicker
† 01. Juli 2016
24.03.2015

Nach einem glänzenden Start in Antwerpen war die Tournee „Frühlingszauber – Melodien, die das Herz bewegen“ am Samstag erstmalig in Deutschland zu Gast. Pünktlich zum Frühjahrsbeginn verzauberten Hansi Hinterseer, Melissa , Monique und José Valdes in der Stadthalle im westfälischen Hagen ein bunt gemischtes Publikum.

Den schwungvollen Auftakt auf der frühlingshaft dekorierten Bühne machte die junge, energiegeladene Kärntnerin Melissa. Wie schon bei der erst kürzlich beendeten Musikantenstadl-Tournee sang und spielte sie sich mit ihrer pinken steierischen Harmonika, ihrer samtweichen Stimme und ihrem Temperament innerhalb von Minuten in die Herzen des Publikums. Ob instrumentale Volksmusik, flotter Schlager oder ruhige Töne – Melissa begeistert mit ihrer Vielseitigkeit. Mit seiner markanten Stimme brachte anschließend José Valdes, der in Hamburg lebende Sänger mit chilenischen Wurzen, lateinamerikanisches Flair in die Stadthalle. Seine Mischung aus einfühlsam getexteten Liedern zwischen Pop, Schlager und Chanson gefiel dem Publikum.

Überaschungsgast in Hagen war die Schweizerin Monique

Nur bei dieser Veranstaltung in Hagen dabei war als Überraschungsgast und Moderatorin die charmante Schweizerin Monique, Siegerin des Grand Prix der Volksmusik 1999. „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“ – diese Meinung teilte auch das Publikum und freute sich über die größten Hits der sympathischen Sängerin, die mit ihrer Stimme, aber auch mit ihrer Fröhlichkeit und Herzlichkeit immer wieder begeistert.

Nach der Pause standen noch einmal José Valdes und Melissa mit je zwei Titeln auf der Bühne. Nach einem wunderschönen neuen Titel bereitete Melissa mit ihrem schwungvoll-fröhlichen „Weißt eh“ das Publikum auf den Höhepunkt des Abends vor und riss das Publikum von den Sitzen.

Der Star des Abends - Hansi Hinterseer

Dann betrat der Star des Abends die Bühne – und natürlich war die Stimmung „bärig“. Wie immer präsentierte der vielseitige und charismatische Tiroler Superstar Hansi Hinterseer mit viel Charme und seinen bodenständig-sympathischen Kommunikation mit dem dankbaren Publikum seine größten Hits. Die Fans freuten sich – heute war „ihr“ Tag. Einfach prächtige Atmosphäre in der Stadthalle. Zahlreiche dänische Flaggen (hier war gleich ein ganzer Fanclub angereist), Leuchtstäbe, Handylichter boten ein wunderbares Bild, immer wieder durfte Hansi Blumen und kleine Geschenke seiner Fans entgegennehmen. Dann noch einmal zum Abschluss „Amore mio“ – Gänsehaut-Finale, anders kann man es nicht beschreiben.

Doch auch nach dem Finale war noch lange nicht Schluss in der Stadthalle. Alle Künstler des Abends standen ausgesprochen lange für Autogrammwünsche zur Verfügung und freuten sich über den großen Zuspruch, bis auch das letzte Erinnerungsfoto geschossen war. Ein schöner Abend mit einem abwechslungsreichen Programm ging zu Ende – und auch in Hagen ist der Frühling eingekehrt.

Die Tournee wird am 28.03.2015 in Kempten fortgesetzt

Es folgen Ravensburg, Bielefeld, Jena, Halle (Saale), Karlsruhe, Balingen und Freiburg. Bei diesen Veranstaltungen werden (in wechselnden Besetzungen) noch Vincent [&] Fernando, Sigrid [&] Marina und Alpenland Sepp [&] Co dabei sein.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Noch keine Kommentare

Heiko Bremicker24.03.2015Heiko Bremicker

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan