Markus Schröder präsentiert “Ich hab’s nicht so gemeint“

Markus Schröder präsentiert “Ich hab’s nicht so gemeint“
Maria Landwehr
14.06.2015

Mit der musikalischen Entschuldigung „Ich hab’s nicht so gemeint“ singt Markus Schröder sich jetzt in die Herzen seiner Fans. Für Markus Schröder erfüllt sich mit diesem Titel der Wunsch, einen Song seines Idols Ibo zu veröffentlichen. Der verstorbene Publikumsliebling hat Markus Schröder immer begeistert und nun hat er sich einen weniger bekannten Titel aus dessen Repertoire ausgesucht.

Auf Ibos Album „Schlaflose Nächte“ konnten die Fans diesen Titel 1989 hören. Jetzt können die Fans von Markus Schröder mit diesem Song wieder um Verzeihung bitten, denn der Sänger aus Wuppertal interpretiert den Titel mit viel Gefühl im neuen Sound.

Jack Price machte aus dem Ibo-Klassiker einen modernen Fox-Schlager, der die Schlagerfans begeistern wird. Dazu kommt die einprägsame Stimme von Markus Schröder, der immer wieder mit tollen Songs wie „Weiberheld“, „Wiederbelebt“ oder „Baby komm tu‘s doch“ auf sich aufmerksam machte.

„Ich hab’s nicht so gemeint“ ist ein wundervoller Song um jemand musikalisch um Verzeihung zu bitten und da jeder Mal eine Gelegenheit dazu benötigt sollte man den Song von Markus Schröder unbedingt haben.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Noch keine Kommentare

Maria Landwehr14.06.2015Maria Landwehr

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan