Suche

Wolkenfrei begeistert mit Live-Präsentation – Wachgeküsst

Wolkenfrei begeistert mit Live-Präsentation – Wachgeküsst © mcr

Es war eine heiße Nacht! Und das lag nicht nur an den Außentemperaturen um die 30 Grad Celsius, die gestern Abend noch in Augsburg herrschten. Wolkenfrei präsentierte im altehrwürdigen Parktheater Göggingen – ein Prachtbau aus Glas und Gusseisen – das brandneue Album „Wachgeküsst“. Als Vanessa Mai kurz vor 21.00 Uhr mit der Show begann, war die Stimmung unter den knapp 300 ausgewählten Gästen bereits auf dem Siedepunkt: Und dann zog die 23jährige Sängerin ein Showcase durch, das fast zwei Stunden lang alle Facetten des neuen Albums zeigte und die künstlerische Bandbreite der Sängerin bestätigte:

„Wachgeküsst“ –Der neue Sound zum heißen Sommer 2015 ist geboren!

Ein Jahr nach der Veröffentlichung des Debüts „Endlos verliebt“ konnte sich Wolkenfrei in der jungen Musikwelt bereits einen festen Platz schaffen. Top 20 damals beim Chart-Entry, seither über 100 Live-Auftritte mit mehr als 150.000 Besuchern, TV Shows und ein ausverkauftes eigenes Open-Air. Das neue Album „Wachgeküsst“ bietet vierzehn neue Songs, die sich wie Perlen an der Schnur aneinanderreihen. Aus einem Guss und dennoch höchst unterschiedlich in der künstlerischen Gestaltung. Von 80er und 90er Jahre-Sounds über tanzbare Electro-Pop-Anklänge bis zum sommerlichen Reggae mit Steeldrum-Sound. Felix Gauder, der schon für Popgrößen wie die Pet Shop Boys oder Jimmy Somerville an den Reglern saß, dazu: „Wir haben bewusst nach dem großen Erfolg des ersten Albums eine Weiterentwicklung im Pop-Schlager-Sound gesucht und Wolkenfrei mit frischen, neuen Elementen angereichert.“ „Wachgeküsst“ ist ein außergewöhnliches Album geworden. Eine Produktion, die vielem Vergleichbaren einen weiten Schritt voraus ist und eine Sängerin, die allein schon mit ihrer unverwechselbaren Stimme überzeugt.”

Maria Landwehr

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

Die 3 beliebtesten
Schlager-News