Radio starten Schlager.de Radio

Große TV-Premiere von Beatrice Egli

Große TV-Premiere von Beatrice Egli © Christine Kröning

Mit jungen 27 Jahren eine eigene Samstagabend Show zu präsentieren – wer das schafft, der muss schon etwas Besonderes sein. Beatrice Egli ist durchaus etwas Besonderes und so zeigt das Erste am 08. August um 20:15 Uhr „Beatrice Egli – Die große Show der Träume“.

Wenn die Schweizerin auf ihr eigenes Leben zurückblickt, wird sie durchaus zustimmen, wenn man sagt: ihr Traum wurde wahr. 2013 wird Beatrice Egli der erste deutsche Schlager-Superstar. Es folgen zwei erfolgreiche Alben, die sie zusammen mit Dieter Bohlen produziert. Sie geht auf Tour quer durch Deutschland, bekommt ihren ersten ECHO und im Oktober 2014 erscheint ihr erstes eigenes Album, das sie ohne die Hilfe des Poptitanen produziert. Und nun gibt’s ihre erste eigene Fernsehshow. Nicht versteckt im Nachtprogramm der Dritten Programme - nein! Beatrice Egli darf an einem Samstagabend um 20:15 Uhr im Ersten „Die große Show der Träume“ präsentieren.

Sie ist sich sicher, dass die Show sie an neue Grenzen führen wird und sie weiß auch, dass genau das nicht immer einfach sein wird. Aber Angst zu versagen, die hat sie nicht. Ein Grund dafür liegt sicher auch darin, dass sie nicht darüber nachdenkt, ob die Show ein Reinfall wird. Sie glaubt an dieses Format und macht es einfach. Genau wie sie es schon immer getan hat.

Eine Samstagabend-Show ist Neuland für Beatrice Egli und so musste sie sich erst einmal gründlich vorbereiten. Dazu schrieb sie zusammen mit einem Autor Moderationstexte und nahm Moderationstraining. Doch am Ende ist die Schweizerin der Meinung, dass man die meisten Erfahrungen sammelt, wenn man es einfach macht. Genau wie sie es schon immer getan hat.

Viel hat die 27-Jährige schon erreicht - und natürlich steckt jede Menge Fleiß und Arbeit dahinter, aber immer auch ein Quäntchen Glück. Und genau das möchte sie nun mit unentdeckten Talenten aus den Genres Musik, Tanz und Akrobatik teilen. Diese bekommen nun am 08. August in „Beatrice Egli - Die große Show der Träume“ die Chance, vor einem großen Publikum zu zeigen, was sie können. Denn Beatrice Eglis Motto lautet: "Meine Show ist deine Show!"

Unterstützt wird sie in der Show u.a. von Schlagerlegende Howard Carpendale. Der bereitet sich gerade auf seine im Herbst beginnende Tour „Das ist unsere Zeit“ vor. Diese startet am 28. Oktober 2015 in Hof und endet am 29. Februar 2016 in Gera. Zwischenzeitlich wird er dann zu Kinofilm-Dreharbeiten abberufen, denn Howard Carpendale steht bei Til Schweiger auf der Besetzungsliste für einen Dokumentarfilm. Als weiterer Stargast in der Beatrice Egli-Show ist Volks-Rock'n'Roller Andreas Gabalier mit dabei. Der "Zuckerpuppen"-Sänger hat sich - zum ersten Mal seit sieben Jahren - den Sommer freigehalten. Zusammen mit Freunden, aber ohne Freundin, ist er auf dem Motorrad sowie dem Fahrrad in seiner Heimat Österreich unterwegs. Einzige Ausnahmen sind sowohl zwei Konzerte als auch die Fernsehshow „Beatrice Egli - Die große Show der Träume“ am 08. August um 20:15 Uhr im Ersten.

Howard Carpendale und Andreas Gabalier werden in der Show u.a. über ihre eigenen musikalischen Anfänge aus dem Nähkästchen plaudern, bisher Unbekanntes verraten und natürlich auch singen.

Musikalisch gibt’s auch Neues von Beatrice Egli. Ihr aktuelles Album „Bis hierher und viel weiter“ ist nun als exklusive Gold Edition erschienen. Darauf sind u.a. die Erfolgstitel: „Auf die Plätze, fertig, ins Glück!“, „Wir leben laut“, „Sommer“, oder die gleichnamige Single zum Album „Bis hierher und viel weiter“ zu hören. Neben den bekannten 14 Tracks sind sechs neue Songs "Nur für dich", "Spiel Satz Sieg", "Fallschirm", "Lieb mich oder lass mich", "Wer seine Liebe lebt" und die neue Single "Ohne Worte" vertreten. Die Deluxe Edition lockt zudem mit drei weiteren Bonustiteln "Jeder Tag", "Lichtermeer" und "Ich hab euch vermisst" sowie einer Bonus-DVD. Auf dieser findet sich teils unveröffentlichtes Videomaterial: 6 Musikvideos ("Mein Herz", "Verrückt nach Dir", "Irgendwann", "Auf die Plätze, fertig, ins Glück!", "Wir leben laut" und "Sommer"), ein Interview mit der Schweizerin, Aufnahmen von einem Fotoshooting, das Making-of Video zu "Auf die Plätze, fertig, ins Glück!" sowie Backstage Videos zu Tourproben, als auch einem Einblick in ihre Studioarbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Mittlerweile arbeitet die Schweizer Frohnatur schon an Album Nummer vier, das sie Ende 2016 auf einer großen Hallen-Tournee live präsentieren wird. Beatrice Egli wird ab dem 13. Oktober 2016 mehr als 30 Konzerte in fünf Ländern spielen. Schon jetzt dürfen sich die Zuschauer auf eine fulminante Bühnenshow samt Tänzern, Lichtspielen und Live-Band freuen. Das Ziel der Tour steht schon heute für Beatrice Egli fest "Ich möchte mein Publikum für einige Stunden entführen und zeigen, dass Träume wahr werden können". Wer nicht bis 2016 warten möchte, dem empfehlen wir den 08. August 2015 um 20:15 Uhr im Ersten: „Beatrice Egli – Die große Show der Träume“.

03.08.2015

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

Die 3 beliebtesten
Schlager-News