Radio starten Schlager.de Radio

Ein Gabalier, der sich getraut hat: Willi mit Christiana

Ein Gabalier, der sich getraut hat: Willi mit Christiana © bauer entertainment

Die Generalprobe hatten Willi Gabalier und seine langjährige Lebensgefährtin Christiana Leuthner schon erfolgreich über die Bühne gebracht. Nun galt es letzten Freitag, am 11. September 2015, den Ernstfall zu proben. Der Profitänzer Willi Gabalier und seine Herzensdame gaben sich das lang ersehnte Ja-Wort. In der malerischen Kulisse des Stiftes Rein in der Gemeinde Gratwein-Straßengel in der wunderschönen Steiermark gaben sich die beiden Verliebten das Versprechen im Kreise ihrer Familien. Andreas Gabalier stand seinem älteren Bruder als Trauzeuge zur Seite und konnte aus nächster Nähe beobachten, wie toll sich so ein Eheversprechen anfühlt.

Hochzeit ohne Tanz- und Gesangseinlagen der Gabalier-Brüder

Wer von den Gästen erwartet hat, dass Willi Gabalier eine tänzerische Showeinlage mit seiner Liebsten Christiana präsentiert, die ebenfalls Tänzerin ist, wurde eines Besseren belehrt. Und auch der "Mountain-Man" Andreas Gabalier hatte an diesem besonderen Tag "frei". Beide wollten diesen besonderen Moment einfach nur genießen und nicht in ein sogenanntes Rahmenprogramm involviert sein. Ansonsten gestaltete das Paar die Hochzeit sehr traditionell. Die Braut fuhr ganz romantisch in einer Kutsche vor und bezauberte ihren Mann mit einem entzückenden langen Spitzenkleid und einem langen Schleier. Die Herren erschienen in zünftiger, traditioneller Festtracht und boten somit einen standesgemäßen Anblick. Die Trauung selbst überwältigte selbst den sonst so coolen VolksRock´n´Roller Andreas Gabalier. Er konnte am Altar seine Tränen nicht mehr zurückhalten und freute sich sichtlich bewegt mit seinem Bruder. In Tränen aufgelöst und mit weiß-rot kariertem Taschentuch in der Hand fiel es ihm sichtlich schwer, Haltung zu bewahren. Und auch Bräutigam Willi konnte seine Tränen nicht nicht verbergen. Schließlich fehlten am schönsten Tag in seinem Leben zwei wichtige Familienmitglieder. Die jüngere Schwester Elisabeth und der Vater Wilhelm, die sich beide auf tragische Art und Weise das Leben nahmen.

200 Gäste ließen es krachen

Doch wo Leid ist, ist auch Freud,und so bewies das Brautpaar, dass es bei aller Melancholie auch feiern kann. Mit 200 geladenen Gästen, unter denen selbst Oma und Mama Gabalier nicht fehlen durften. Zum Hochzeitstanz mussten sich Willi Gabalier und seine Frau Christiana jedenfalls nicht zweimal bitten lassen. Ob jedoch der Brautstrauß geworfen wurde, und wenn ja, wer ihn gefangen hat, ist uns leider nicht bekannt. Aber vielleicht hat die Trauung seines Bruders Willi ja einen Nachahmungseffekt bei Andreas Gabalier ausgelöst. Denn schließlich ist er in seine Freundin Silvia Schneider auch sehr "Verliebt, verliebt" wie er singt.

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Maria A. Schütz14.09.2015Maria A. Schütz

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan