Suche

Vicky Leandros verzauberte ihr Publikum in Lippstadt

Vicky Leandros verzauberte ihr Publikum in Lippstadt

„Wir lieben das Leben“ so hieß das diesjährige Motto der Herbstwoche im westfälischen Lippstadt, und wer könnte diesem Credo am besten entsprechen? So fragten sich die Organisatoren und landeten unweigerlich und zur großen Freude des Publikums bei Vicky Leandros.

Nicht nur einer ihrer Titel „Ich liebe das Leben“ passte perfekt zu dieser Eventreihe, nein die Künstlerin ist zudem in der Region äußerst beliebt. Kurze Zeit nachdem ihr Name veröffentlicht wurde, waren beide Galakonzerte im Lippstädter Stadttheater restlos ausverkauft.
Die gebürtige Griechin gehört sie zu den erfolgreichsten Künstlerinnen und das weltweit. Sie hat mit über 55 Mio. verkauften Alben, ihrem legendären Sieg beim European Song Contest und zig Auszeichnungen wahrlich Musikgeschichte geschrieben, und das ist wohl auch bis nach Lippstadt vorgedrungen.
Zudem feiert Vicky Leandros in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum. Ganze 5 Jahre mussten die Fans auf ein neues Studio-Album warten, aber um es vorweg zu sagen, das Warten hat sich gelohnt. Nun liegt es endlich vor mit dem vielsagenden Titel “Ich weiss dass ich nichts weiss”. Es ist bekanntlich ein Zitat ihres Landsmannes und Philosophen Sokrates und eines der persönlichsten Alben von Vicky Leandros geworden. Es liegt mit daran, dass die Sängerin so viele Lieder selbst komponiert und getextet hat wie nie zuvor, das macht sie sehr authentisch.

Die Songs kreisen um die Themen Freundschaft und Familie, Heimat und Sehnsucht, Liebe und Leben. Einige Beispiele dazu lieferte sie mit Titeln wie „Das Leben und ich“, “Mama, ich werde alt“ und „Mein Lied für Dich“ und „Ich weiss, dass ich nichts weiss“.

In ihrem gut 2-stündigen Konzert durften natürlich auch nicht die Titel fehlen, welche man sofort mit ihrer beispiellosen Karriere verbindet. „Ich liebe das Leben“, „ Der Peter, der ist schlau“, „Die Bouzouki klang durch die Sommernacht“, und selbstverständlich „Theo wir fahr’n nach Lodz“.
Von ihrer exzellenten Band unterstützt kam sie um etliche Zugaben nicht herum, die sie ohne Zögern erfüllte – sehr zur Freude des Publikums, die es nicht mehr auf den gut gepolsterten Sesseln hielt.
Wer mehr von Vicky Leandros sehen und hören möchte, der hat dazu im Frühjahr 2016 die Gelegenheit. Dann geht es nämlich auf die große „Das Leben und ich“-Tour, einem Muss für alle Vicky-Fans und Freunde der guten Musik einer Künstlerin, die nach 50 Jahren auf der Bühne immer noch wahnsinnig aufgeregt ist. Das ist einfach sympathisch!

Schlager.de auf Instagram

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder