Dieter Semmelmann über den Tod Roger Ciceros

Dieter Semmelmann über den Tod Roger Ciceros © Semmel.de
Maria Landwehr
30.03.2016

Der Tournee-Veranstalter der „Semmel-Concerts“, Dieter Semmelmann, blickt auf eine 10-jährige Zusammenarbeit mit dem in der letzten Woche plötzlich und unerwartet verstorbenen Roger Cicero. Der vielbegabte noch junge 45-jährige Musiker der populären deutschen Jazzszene verstarb am Gründonnerstag, den 24. März 2016, an einem Hirninfakt.

 
Dieter Semmelmann fand bewegende Worte des Abschieds:

 

"Über 10 Jahre durfte "Semmel Concerts" die Karriere dieses Künstlers begleiten ...:

Komplett fassungslos, stehen wir vor dem plötzlichen und vollkommen überraschenden Tod unsers langjährigen Künstlers ROGER CICERO.

Seit über zehn Jahren hat Semmel Concerts die fantastische Karriere dieses Ausnahmekünstlers begleiten dürfen. Wir standen gerade unmittelbar vor dem Start seiner ausverkauften Tournee "Cicero sings Sinatra".

Wir sind erschüttert und stehen ungläubig vor dieser brutalen Nachricht. Unsere Gedanken und unser tiefstes Mitgefühl sind bei seiner Familie und den Angehörigen.

Dieter Semmelmann"

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Maria Landwehr30.03.2016Maria Landwehr

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan