Großartige Stimmung bei „Willkommen bei Carmen Nebel“ Tournee 2016

Großartige Stimmung bei „Willkommen bei Carmen Nebel“ Tournee 2016

Carmen Nebel ist die einzige Frau Deutschlands, die eine eigene Samstagabend-Show moderiert! „Willkommen bei Carmen Nebel“ heißt das Erfolgsformat des ZDF, indem die „Quotenqueen“ regelmäßig ein Millionenpublikum begeistert. 2016 ging die Moderatorin mit ihrer Show zum ersten Mal auf große Tournee und begeisterte in 20 Städten das Publikum (18 Mal in Deutschland und 2 Mal in Österreich). Genau wie für ihre TV-Shows hat sie sich auch für ihre Tournee hochkarätige Stars ausgesucht. Mit dabei sind Andy Borg, Beatrice Egli, Ella Endlich, Tony Christie und Paul Potts. Schlager.de hat Carmen Nebel bei ihrer vorletzten Show der Tournee in Salzburg besucht.

 

Pünktlich um 20:00 Uhr startete das 3-stündige Live-Programm in der gut gefüllten Salzburgarena. Eröffnet wurde die Show von allen Stars des Abends und natürlich der Moderatorin Carmen Nebel. Nach einer herzlichen Begrüßung schickte sie alle Künstler, bis auf einen, wieder hinter die Bühne. Und dieser eine Künstler war kein Geringerer als Andy Borg, der gleich zu Beginn mit seinem Titel „Ich brauch ein bisschen Glück“ für gewaltige Stimmung im Publikum sorgte. Voller Power ging es mit der „Schlagerprinzessin“ Beatrice Egli und ihren Hits „Auf die Plätze, fertig, ins Glück“ und „Kompass“ weiter. Nach der sympathischen Schweizerin, die 2013 die zehnte Staffel der Castingshow DSDS gewann, übernahm Tony Christie. Auf seinen wohl bekanntesten Song „Amarillo“ folgte der im Jahr 2011 entstandene Titel „Steal the Sun“. Ein toller Auftritt des Altmeisters, das Publikum war begeistert. Nach ihm heizte Ella Endlich mit dem Titel „Adrenalin“ wieder so richtig ein.

Dann wurde es spielerisch, denn Andy Borg und Beatrice Egli spielten mit dem Publikum Scharade. Aufgabe des Publikums war es, die Begriffe zu erraten, die die beiden Stars auf der Bühne darzustellen versuchten. Die Begriffe hatten alle etwas mit der Stadt Salzburg bzw. der näheren Umgebung zu tun und reichten von „Wackelpudding“ bis hin zu den „Salzburger Festspielen“ und sorgten für eine starke Beanspruchung der Lachmuskeln.

Standing Ovations für das Programm

So richtig spannend wurde es vor der Pause noch, als Andy Borg, Tony Christie und Paul Potts eine Tauschaktion ihrer Hits vornahmen. So sang Tony Christie „O sole mio“ von Paul Potts, Andy Borg „Amarillo“ von Tony Christie und Paul Potts „Adios Amor“ von Andy Borg. Mit diesem vertauschten Hit-Feuerwerk wurde der erste Teil des Abends beendet und es ging in die Pause.

 

Um gleich wieder ordentlich Stimmung zu erzeugen, startete Beatrice Egli mit einem großartigen Hit-Medley in den 2. Teil des Abends. Die Stimmung war grandios und das Publikum bejubelte jeden Auftritt der Künstler, die alle noch weitere Songs präsentierten und die Fans hervorragend unterhielten. Am Ende der Show gab es Standing Ovations! Es war ein wirklich gelungener Donnerstagabend, wie man auch von vielen Besuchern nach der Show immer wieder zu hören bekam.

 

Die nächste „Willkommen bei Carmen Nebel“ TV-Show gibt’s am 30. April 2016 in Hof - der Kartenvorverkauf dafür hat bereits begonnen. Wir sind natürlich für Euch live vor Ort.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Stefan Preimesberger15.04.2016Stefan Preimesberger

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan