Suche

Ein bisschen Abenteuer, ein Schuss Risiko – erfolgreich Schlagerstar werden

Ein bisschen Abenteuer, ein Schuss Risiko – erfolgreich Schlagerstar werden © Tchibo

Das Scheinwerferlicht geht an, das Glitzer-Outfit sitzt perfekt, das Publikum blickt erwartungsvoll auf die Bühne, die ersten Klänge ertönen, die Zuschauer klatschen im Takt, los geht die Show! Viele Schlagerfans träumen von diesem Moment: Einmal selbst auf der Bühne stehen und genau wie Helene Fischer die Massen mitreißen. Doch so einfach ist der Weg zum Schlagerstar nicht. Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, die dabei helfen können, es im Schlagerhimmel ganz nach oben zu schaffen.

Talent und Ausstrahlung

Dass man ein gewisses Talent benötigt, um ein Star zu werden, ist eigentlich klar. Doch wenn man sich manche Teilnehmer bei Casting-Shows im Fernsehen anschaut, scheinen sich viele schnell zu überschätzen. Deshalb ist es wichtig, nicht nur vor Freunden und Familie vorzusingen, sondern einen Profi entscheiden zu lassen, ob man eine ausdrucksstarke und gute Singstimme hat. Wenn dies der Fall ist, sollte diese unbedingt weiterhin geschult werden. Deshalb ist es empfehlenswert, Gesangsstunden zu nehmen. Doch das ist noch nicht alles. Ein zukünftiger Schlagerstar braucht auch eine gewisse Bühnenpräsenz. Denn eine gute Stimme nützt nichts, wenn der Sänger keine Ausstrahlung hat – das gilt nicht nur für den Schlagerstar. Er muss auffallen und selbstbewusst sein, um den Zuschauern kräftig einheizen zu können. Wer all diese Kriterien erfüllt, kann nun eigentlich durchstarten.

 

Internetpräsenz zeigen

In Zeiten sozialer Netzwerke ist eine Internetpräsenz auf Facebook, Instagram und Co. unabdingbar. Durch diverse Fanpages ist es einfacher denn je, sich eine Fangemeinde aufzubauen, mit ihnen zu kommunizieren und Nähe zu schaffen: Das funktioniert beispielsweise, indem man mit ihnen Fotos und Videos aus seinem Leben teilt. Nichtsdestotrotz sollte jeder Künstler auch eine eigene Website erstellen. Für den Anfang geht das über kostenlose Dienste. Diejenigen, die eine professionelle Karriere als Schlagerstar verfolgen möchten, sollten allerdings an ihrem Internetauftritt nicht sparen. Denn bei kostenfreien Anbietern besitzt man zum einen keine eigene Domain, was unseriös wirkt, und die Speicherplatzkapazität ist meistens begrenzt. Doch wer viele Fotos und Videos auf seiner Homepage hochladen möchte, benötigt ausreichend Webspace, wie ihn zum Beispiel bei 1und1.de für nur wenige Euro im Monat anbietet. Zusätzlich bietet es sich außerdem an, Videos von Songaufnahmen oder Auftritten auf YouTube hochzuladen, da man auf dieser Plattform eine größere Zielgruppe erreicht. Fazit: Überall im Netz Präsenz zeigen.

Kontakte knüpfen

Wie in jedem Business spielt ein umfangreiches Netzwerk eine wichtige Rolle. Ob in der Musikschule, beim Gesangslehrer, bei Talentwettbewerben oder anderen Events: Ein höfliches, interessiertes und vor allem selbstbewusstes Auftreten ist ein Muss. Andere Künstler sollten nicht als Konkurrenz angesehen werden, sondern vielmehr als Kollegen. Wer weiß? Vielleicht ergibt sich auch mal die eine oder andere Zusammenarbeit.

Schlager.de auf Instagram

Noch keine Kommentare

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder