Suche
Radio starten

Vor Megakonzert – Andreas Gabalier im Interview

Vor Megakonzert – Andreas Gabalier im Interview
Katja Seeliger
29.07.2016

Morgen findet für alle „Volks-Rock’n’Roller“ das Megaevent schlechthin statt: Andreas Gabalier tritt live vor 70.000 Fans im Münchner Olympiastadion auf. Seit Monaten arbeiten Andreas und seine Crew auf dieses Spektakel hin und alle Fans können sich auf eine atemberaubende Show freuen. Wir von Schlager.de haben in den letzten Wochen einige Tickets verlost und sind natürlich morgen ebenfalls live dabei.

 

Außerdem konnten wir ein sehr besonderes Interview mit Andreas führen, welches wir Euch hier nicht vorenthalten wollen.

Hallo Andreas! Danke, dass Du Dir Zeit für ein kurzes Interview mit uns genommen hast. Du kommst gerade vom Dreh für die neuen TV-Spots der Müller Reinen Buttermilch und in wenigen Wochen, am 30. Juli, wirst Du mit Deinen Fans eine riesige Volks-Rock’n’Roll-Party feiern. Im Münchener Olympiastadion werden 70.000 Fans erwartet – das ist gigantisch. Da hat man doch Lampenfieber, oder? Wie bereitest Du Dich auf das Konzert vor?

Na klar, das ist eine neue Dimension, da hat man schon ganz schön Respekt. Immerhin kommen 70.000 Fans nach München, die mit mir eine tolle Show verbringen wollen, das ist unglaublich. Ich bin dankbar, mit meinen Fans so ein Mega-Event machen zu dürfen!

Zur Vorbereitung auf den „großen Tag“ mache ich sehr viel Sport, gehe, wann immer möglich in meiner wunderschönen Heimat zum Mountainbiken, genieße die Berge und tanke Kraft in der Ruhe der Natur. Zudem ernähre ich mich gut, auf der Bühne stehen kommt einem Ausdauer-Workout gleich, da brauche ich viel Energie! Und nicht zuletzt für die Schönheit trink ich in der Früh das ein oder andere Flascherl Müller Buttermilch, ist ja klar, dass das schee macht [lacht]!

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Andreas Gabalier

Andreas Gabalier – Mountain Man (Echo 2015 Live Show)

Video abspielen

Bei Deiner letzten Tournee waren mehr als 320.000 Fans bei Deinen Konzerten dabei. Wie schaltet man nach einem Konzert, bei dem einem tausende Fans zujubeln, ab? Was ist Dein Geheimnis, bei diesem Erfolg nicht die Bodenhaftung zu verlieren?

Erst einmal runterkommen und entspannen, das hilft! Nach einem Konzert in die Badewanne sinken, den Abend Revue passieren lassen und abschalten… 

Generell würde ich sagen, dass zum Abschalten vier Dinge wichtig sind: Heimat, Natur, Familie und Freunde. An möglichst vielen Tagen bin ich zuhause in der Steiermark, in der  

Natur finde ich meine Auszeit. Hier ist meine Familie, meine Heimat, meine Wurzeln, die Menschen, die mich am besten kennen. Diese Normalität hilft mir, mich auf das Wesentliche im Leben zu besinnen und ich selbst zu bleiben – das ist meine Bodenhaftung. Da gibt´s keinen Hype der Öffentlichkeit, da bin ich einfach der Andi.

facebook.com/AndreasGabalier/

facebook.com/AndreasGabalier/

Deine Fans wollen auch immer etwas Privates von Dir wissen: Verrate uns Deine Marotten!

Ich bin sehr direkt. So bin ich erzogen worden: Wenn Dich etwas stört, dann raus damit!
Und ich bin für Toleranz – jeder soll eine Meinung haben dürfen und diese auch vertreten. Dass man mit einer Aussage auch mal aneckt, ist normal. Wir sind nun mal unterschiedlich – das macht das Leben ja so abwechslungsreich. 

Außerdem habe ich eine Schwäche für schnelle Autos… Gefahren wird damit allerdings nur auf einer Rennstrecke, zum Beispiel auf dem Red Bull Ring in meiner Heimat.

Du bist einer der ersten Künstler, die das Web und die Social Media-Kanäle für sich nutzen, um mit seinen Fans in Kontakt zu treten. Wie wichtig sind für Dich die neuen Medien und welche Bedeutung misst Du ihnen für die Zukunft zu?

Andreas Gabalier: „Die neuen Medien sind perfekt, um besondere Momente und wichtige Erlebnisse unmittelbar zu teilen. Zum Austausch mit meinen Fans sind sie ideal! Gleichzeitig erreiche ich sehr viele Menschen, die sich dafür interessieren, was gerade passiert und daran teilhaben möchten. Momentan habe ich fast 650 000 Fans bei Facebook – die Zahl ist doppelt so hoch wie die Einwohnerzahl meiner Heimatstadt Graz! Neben den Konzerten ist es das Medium, auf dem wir sofort Reaktionen sehen. Das geht von herzlichster Freude bis zu richtig scharfer Kritik an mir. Und für mich ist ganz klar, dass in den sozialen Netzwerken die Zukunft liegt.

Außerdem sind Online-Portale wie Schlager.de für uns Künstler sehr wichtig, denn Ihr unterstützt uns auf eine ganz besondere Art und Weise.“

Vielen Dank für das schnelle Interview, lieber Andreas. Wir von Schlager.de wünschen Dir viel Erfolg für Deine Tournee und freuen uns auf das morgige Konzert in München.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neuste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Katja Seeliger29.07.2016Katja Seeliger

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan