Suche

Das Open-Air der jungen Zillertaler – Einfach HAMMER!

Das Open-Air der jungen Zillertaler – Einfach HAMMER! © Max Morath / Schlager.de

Passend zur Pressekonferenz in der Sagzahn Kunstschmiede erschienen die Jungen Zillertaler mit einem goldenen Hammer. Der Hammer gehört bekanntlich zum traditionellen Werkzeug eines Steinmetzbetriebes wie auch der gleichnamige neue Album-Titel der Jungen Zillertaler. Die Kunstschmiede Guggenberger zieht jährlich über 200.000 Besucher an.

Die jungen Zillertaler sind bekannt für ihre extravaganten Aktionen wie dem Bungeesprung im letzten Jahr anlässlich ihres Albums “100 Mal verrückter” und so warteten sie zu ihrem neuesten Album “Hammer” mit einem Tandemsprung auf. Das Album “Hammer” erreichte in Österreich bereits den 3. Platz der AirPlay-Charts. Wir gratulieren.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

JuZis

Die Jungen Zillertaler – Hammer (Official Video)
Video abspielen

Zum diesjährigen “Hammer” Open-Air der jungen Zillertaler fanden sich wieder viele Musikkollegen ein, um gemeinsam mit den Juzi’s zu feiern. So auch die berühmte Oktoberfest-Band Münchner Zwietracht, die mit Oktoberfest-Klassikern für die richtige Partystimmung auf dem Gelände sorgte.

Der Österreichische Schlagersänger Gilbert war zum ersten Mal zu Gast beim Open-Air der Jungen Zillertaler und kam sofort beim Publikum an. Aus seinem Album “Ein Stück vom Himmel” präsentierte er seine Songs “Durchgebrannt” und “Wollte mich ändern”. Sein neues Album “Mehr noch unpluggend 2016” ist bereits seit dem 19.02.2016 erhältlich. Vor einem Jahr hatte er die Idee, ein Lied über seine Tiroler Heimat mit dem Titel “Tirol” zu schreiben und umgesetzt. Natürlich wollten sie ihn nicht ohne eine Zugabe gehen lassen. Als Zugabe gab es „Seitensprünge“.

Die sympathische Sängerin Gina war ebenfalls wieder dabei und präsentierte Songs aus ihrem Debüt-Album “Frühstück auf dem Dach”, das gerade erst am 12.08.2016 erschienen ist. Einst war ihr Motto “Mein Herz pumpt Schlager”. Dementsprechend ist ihr fantastisches Album. Das Publikum feierte die Titel aus dem Album “Auf die Männer die ich liebte” bis hin zu “SOS Traummann gesucht”.

Dann war es Ross Antony, der die Zuschauer begeisterte und trotz Unwetters pünktlich eingeflogen kam. Er stellte seine großen Songs von “Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben” bis hin zu seinem Titel “Sie liebt dich” aus seinem Album “Goldene Pferde” und die Singleauskopplung “Das alles sind wir” aus dem jüngsten Album “Tatort Liebe”.

Äußerem waren noch auf der Bühne Geri, der Klostertaler mit seinen Hits sowie die Tiroler Mander und der Sänger Robin Marc aus der Schweiz, der seine Lieder aus seinem Album “Ich will mehr” zum Besten gab.

Nun war es endlich so weit. Die jungen Zillertaler kamen über die Besucher hinweg auf die Bühne durch einen extra gespannten Flying Fox geflogen. Jetzt konnte das “Hammer” Open-Air der jungen Zillertaler mit ihrem neuen Hit “Heut geht’s ab” beginnen, gefolgt von Hits aus ihrem letzten Album “100 mal verrückter”, “Das ist die Liebe” sowie dem Titelsong “100 mal verrückter”.

Auch ihr großer Hit “Helikopter” passte sehr gut, kamen sie ja auch durch die Luft auf die Bühne geflogen.

Zum letzten Album “100 mal verrückter” bekamen die jungen Zillertal bisher schon zum 9. Mal eine goldene Schallplatte überreicht, die – wie kann es anders sein – auch auf die Bühne geflogen kam. Herzlichen Glückwunsch. Das Lied “Hammer” zum gleichnamigen Album ist zurzeit auf dem 3. Platz der Airplay-Charts in Österreich.

Ihr beliebter Song “Denn gute Freunde kann einer trennen” ist ebenso auf der neuen “Hammer”-CD vertreten. Dabei durften die großartigen Party-Krache “Die Hände zum Himmel”, “Tannenzapfenzupfen” bis hin zum “Fliegerlied” auf gar keinen Fall fehlen.

Der absolute Hammer ist ganz klar der “Hammer”-Song. Er hat ohne Zweifel Hitpotential. Extra für das neue Album hat der Österreicher Nik. P. den großartigen Titel “Dirndl, des Dirndl wär nix ohne di” für die jungen Zillertaler geschrieben hat. Nicht nötig zu erwähnen, dass bei dieser Stimmung keine/r ans Heimgehen denken wollte. Deshalb stimmten alle in “Wir gehen net hoam wir bleiben da” ein.

Zum großen Abschluss des “Hammer”-Open-Air-Konzertes der Jungen Zillertaler entließ man das Publikum mit einem brillanten Feuerwerk, das nun schon zum 17. Mal in Strass im Zillertal gefeiert wurde. Wir freuen uns jetzt schon aufs nächste Jahr, wenn es am 19.08.2017 wieder heisst: “Willkommen zum großen Open-Air der jungen Zillertaler”.

Die 3 beliebtesten
Schlager-News