Suche

Nockalm Quintett – Ihr Freund ist spurlos verschwunden

Nockalm Quintett – Ihr Freund ist spurlos verschwunden © Kevin Geissler

Es war ein kalter Mittwochabend in Villach (Kärnten), an dem der Volksmusiker Dietmar Zwischenberger (54) das Haus verließ – und nicht mehr wiederkam.

Seine Ehefrau Andrea gibt im Internet eine Vermisstenanzeige auf. Nur wenige Tage später teilt das „Nockalm Quintett“ den verzweifelten Hilferuf: „Unser langjähriges Mitglied Dietmar wird vermisst. Bitte haltet die Augen offen!“

Mittlerweile ist auch die Polizei alarmiert und sucht mit einem großen Aufgebot nach dem seit mehreren Tagen verschwundenen Österreicher.

„Bei uns gehen zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung ein. Bislang waren aber leider alle negativ“, berichtet der Stadtpolizeikommandant Villachs. Uferbereiche eines nahen Sees werden inzwischen abgetaucht, rund um das Haus des Vermissten wird mit Hunden gesucht, in Hotels und Krankenhäusern in der Region wird angefragt – bisher alles vergeblich.

Die österreichischen Musiker des „Nockalm Quintett“ sind schockiert, können sich das spurlose Verschwinden ihres ehemaligen Kollegen nicht erklären. Bis vor einem Jahr war Dietmar Zwischenberger Schlagzeuger und Trompeter in ihrer Band. Dann verließ er die Gruppe, wechselte zu den „KnickerNockern“ – alles ohne größere Streitigkeiten.

„Es gab keinen Zoff. Es war nur so, dass wir unterschiedliche Auffassungen davon hatten, wie es mit uns weitergeht“, erklärt der Chef des „Nockalm Quintett“ Gottfried Würcher (58). „Wir hoffen, dass Dietmar gesund zu seiner Familie zurückkehrt!“

„Leider waren alle Hinweise negativ“

Noch mehr News gibt es in NEUE POST!
Jetzt am Kiosk!

Die 3 beliebtesten
Schlager-News