Roland Kaiser stellt Hamburg auf den Kopf

Roland Kaiser stellt Hamburg auf den Kopf © Jenny Landwehrmeier
19.03.2017

Nach langem Warten war endlich der Tag gekommen, an dem Roland Kaiser mit seiner „Auf den Kopf gestellt“-Tournee Halt im “Mehr! Theater” in Hamburg machte. Das Theater war prall gefüllt und die Spannung fast zum Greifen nah, als die ersten Töne des Titelsongs “auf den Kopf gestellt” erklingen. Ein abwechslungsreicher Mix aus Balladen und Uptempo-Songs werden sich durch den Abend ziehen.

 

Das erwartet Euch bei einem Konzert: Das Publikum singt, klatscht, schunkelt und tanzt kräftig mit. Die Stimmung ist ansteckend und am Ende versammeln sich viele direkt vor der Bühne, um noch näher am Geschehen zu sein.

Schon während des Konzertes werden Geschenke am Bühnenrand überreicht. Hier sind die Rosen einmal nicht für die Frau gedacht, sondern für diesen phantastischen Künstler. Roland Kaiser zieht wirklich jeden in seinen Bann – ein toller Abend.

Ein großes Augenmerk sollte auch auf die großartige Band gelegt werden. Ob Backgroundgesang oder Bläsersoli: einfach alles ist in sich stimmig und macht diesen Abend perfekt.

Sehr beeindruckend ist, dass alle Generationen zu Hits wie „Dich zu lieben“ aus dem Jahr 1981 oder „Santa Maria“ gemeinsam feiern und absolut textsicher sind.

Alle Videos Deines Stars!

Alle Videos von
Roland Kaiser

Jetzt ansehen

Auch Songs aus dem aktuellen Album, wie die wunderschöne Ballade „Ein Leben lang“ , „Kein Problem“ und „Das Beste am Leben“ dürfen natürlich nicht fehlen.

Die Sehnsüchte der Menschen kennt Roland Kaiser ganz genau, wenn er sagt, dass sich jeder Freiheit wünscht. Eines Songs aus dem Jahr 1978 bedient er sich hierzu: „Über sieben Brücken musst du gehen“. Vielleicht wünscht er sich diese auch selbst manchmal. Eine passende Geschichte dazu kann er jedenfalls beitragen, wenn er erklärt, warum er zuhause nie in Ruhe arbeiten kann.

Ein Höhepunkt dieses Konzerts gilt Legende Udo Jürgens. Mit einem Medley seiner größten Hits (u.a. „Griechischer Wein“ und „Ich war noch niemals in New York“) ehrt Roland Kaiser den viel zu früh von uns gegangenen Entertainer.

Am Ende verlassen glückliche Gesichter das Theater, die an diesem Abend aus ihrem Alltag entführt wurden und bestimmt noch oft daran zurückdenken werden.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

19.03.2017

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan