Helene Fischer – Höhenangst ist kein Thema

Helene Fischer – Höhenangst ist kein Thema © Hartmut Holtmann

Sie sind Superstars und fliegen schon mal zusammen im Privatjet durchs Land. Und wenn Helene Fischer (32) und Kino-Star Florian David Fitz (42) zusammen sind, albern sie gern herum. Doch jetzt bleibt Helene wohl das Lachen im Hals stecken …

Er spaziert in 25 Meter Höhe auf dem Dach!

Denn ihr Freund Florian bringt sich in große Gefahr! Er leidet unter schlimmer Höhenangst, auch Akrophobie genannt. Und obwohl in Deutschland jeder Sechste unter einer Angststörung leidet und er sich deswegen nicht schämen müsste, möchte der Schauspieler sein Problem bekämpfen. Und zwar mit einer lebensgefährlichen Selbsttherapie: „Ich versuche, auf dem Dachfirst entlangzulaufen. Auf einem schmalen Steg in 25 Metern Höhe. Das klappt ganz gut!“ Ja, Florian meint das wirklich ernst! „Das ist nichts im Vergleich zu den Dreharbeiten zum Film ,Der geilste Tag im Leben‘ “, sagt er. „Da hing ich am Baukran.“ 40 Meter hoch.

Und wie reagiert Helene? Bei derartigen lebensgefährlichen Aktionen muss man sich Sorgen machen. Vielleicht kann sie ihn ja davon überzeugen, eine andere, weniger drastische Therapieform  zu finden.

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

NEUE POST22.03.2017NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager - Alles für den Fan