Radio starten Schlager.de Radio

Maria Voskania singt im FINALE endlich wieder Schlager!

Maria Voskania singt im FINALE endlich wieder Schlager! © Stefan Gregorowius

Am Samstag (6. Mai 2017) wird der Sieger der diesjährigen DSDS-Staffel gekürt, und zu diesem Zeitpunkt kann man nicht wirklich sagen, wer das Rennen letztendlich machen wird. Wir konnten in einem kurzen Zeitfenster mit Maria Voskania sprechen, die überglücklich ist, beim Finale im Schlagerbereich glänzen zu können, dem Genre, welches ihrem Naturell und ihrem Lebensgefühl am meisten entspricht. Lest selbst, was sie uns am Telefon zu sagen hatte.

 

Exklusivinterview mit Maria Voskania!

Schlager.de: Liebe Maria, Du bist Deinem Traum schon so nahe gekommen. Samstag heißt es: FINALE bei DSDS. Mit dem Erfolg steigt natürlich der Druck. Hältst Du dem stand? Was hat sich bislang für Dich verändert?

Maria Voskania: Na ja, klar! Das hat wohl jeder Künstler vor so einer enormen Chance, das werde ich ja in der Form nicht noch einmal so erleben. Da kommt schon mal ein bisschen Panik auf - zwischendurch, dann zweifelst Du plötzlich an Dir. "Ob Du wirklich singen kannst (lacht)?'. Aber das ist auch schnell wieder vergessen, und dann Du konzentrierst Dich auf das Wesentliche. Ich bin zum Glück jemand, der sich durch kaum etwas aus der Ruhe bringen lässt, und wenn ich abends im Bett liege und meine Fanpost durchlese, ach dann bin ich einfach nur glücklich, und weiß, ich habe alles richtig gemacht und befinde mich auf einem sehr guten Weg.

Schlager.de: Man hat ein wenig den Eindruck bekommen, dass Dieter Bohlen gerne Alphonso als Gewinner sehen würde. Was sagst Du dazu?

Maria Voskania: Ja, das stimmt, den Eindruck haben wir alle irgendwie. Aber, was soll ich sagen? Jeder hat seine eigene Meinung, und die gilt es, zu respektieren. Wenn ich so ein tolles Feedback von Mitarbeitern, Freunden und vor allen Dingen meinen Fans bekomme, die ich alle am liebsten einzeln umarmen möchte, dann weiß ich wieder, so schlecht kann es gar nicht sein, was ich da tue. Wenn ich höre, da haben die Leute meinetwegen geweint oder Gänsehaut bekommen; sie haben sich einfach mit mir gefreut. Hey, dann ist das doch das schönste Kompliment, oder?

Schlager.de: Fällt Dir der Konkurrenzkampf schwer, wenn es denn einen gibt, denn Du bist ja der absolute Familienmensch? Merkt man vielleicht, dass sich die Personen teils verändert haben, je näher das Finale gerückt ist?

Maria Voskania: Nein, überhaupt nicht. Das sind alles so coole Menschen, und jeder ist auf seine Art einfach toll. Schau mal, ich bin mit Duygo zum Beispiel seit Dubai zusammen, wir teilen uns ein Zimmer seitdem, obwohl wir ab jetzt auch ein Einzelzimmer hätten haben können, aber warum? Es ist wirklich alles cool. Auch Alphonso und Alex sind tolle und liebenswerte Menschen. Nee, wir mögen uns wirklich, und das wird sich auch nicht ändern, wenn eben einer von uns als Sieger am Samstag aus der Staffel hervorgeht.

Schlager.de: Wie gehst Du mit Dieters Kritik um? In den letzten Shows hatte man ja den Eindruck, dass er dem Schlager nicht so zugetan ist...?

Maria Voskania: Ja, das stimmt. Er hat sich schon ein bisschen vom Schlager entfernt, aber okay, das muss man akzeptieren und erst recht beweisen, dass Schlager einfach toll ist, und eben absolut meins ist. Ich gebe immer mein Bestes und bin trotzdem sehr glücklich dabei zu sein, und wie schon gesagt, ich freue mich über das Feedback der Leute um mich herum, und vor allen Dingen das meiner Fans! Vielen Dank, Ihr Lieben, Ihr seid einfach die Besten!

Schlager.de: In diesem Jahr kommt das Siegeralbum nicht von Dieter Bohlen. Wie findest Du das?

Maria Voskania: Ja, darüber waren wir alle sehr überrascht, denn auch das haben wir nur aus der Zeitung erfahren. Das ist natürlich sehr schade, aber ich bin trotzdem mega gespannt und sehr glücklich mit allem, was hier gerade passiert, und ich dabei sein kann.

Schlager.de: Am Samstag singst Du wieder Schlager und hast eine - wie wir meinen - sehr gute Songauswahl getroffen. Wie entscheidet Ihr über die Songs?

Maria Voskania: Oh, danke! Ja, es ist so, dass wir Vorschläge mit einbringen, die dann von der Redaktion und unseren Vocal Coaches letztendlich unter dem Gesichtspunkt ausgesucht werden, welche am Besten zu uns passen. Ich habe mich für "Irgendwann" von Beatrice Egli und "Unser Tag" von Helene Fischer entschieden. Zudem wird es meinen Finalsong "Magie" geben. Ein toller Song, ich liebe ihn total! Eine Up-Tempo-Nummer! Da geht richtig die Party ab, und ich freue mich mega darauf!

Hier könnt Ihr schon in den Finalsong von Maria reinhören!

Schlager.de: Hast Du ein Motto, oder Wünsche für's Finale?

Maria Voskania: Ich werde, glaube ich, einfach diesen Moment genießen. Es gibt nur dieses eine Finale, und da werde ich wie immer alles geben! Ich bin überglücklich und möchte jeden, der mich so unterstützt hat, am liebsten abknutschen. Vielen Dank für alles. Ich habe die besten Fans auf der ganzen Welt!!

Diese Songs singen die Finalisten:

  • Alphonso Williams:
    Einzelsong: "Stop! In The Name Of Love" von The Isley Brothers
    Staffelhighlight: "Disco Inferno" von The Trammps
    Finalsong: "What Becomes Of The Broken Hearted"
  • Maria Voskania:
    Einzelsong: "Irgendwann" von Beatrice Egli
    Staffelhighlight: "Unser Tag" von Helene Fischer
    Finalsong: "Magie"
  • Duygu Goenel:
    Einzelsong: "Ghost" von Ella Henderson
    Staffelhighlight: "Get Here" von Oleta Adams
    Finalsong: "Passenger"
  • Alexander Jahnke:
    Einzelsong: "Geboren um zu leben" von Unheilig
    Staffelhighlight: "Gewinner" von Clueso
    ​Finalsong: "Halt alle Uhren an"

Wir freuen uns auf ein spannendes Finale und wünschen allen Finalisten alles Gute und danken Dir, Maria, für die Zeit, die Du Dir abermals für uns genommen hast!

Christine Kröning05.05.2017Christine Kröning
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan