Die Amigos – Tochter springt für erkrankten Onkel ein

Die Amigos – Tochter springt für erkrankten Onkel ein © Susanne Kromm
Susanne Kromm
08.05.2017

Gestern war es in den Fan-Gruppen der „Amigos-Familie“ schon überall zu lesen: Daniela Alfinito sprang für ihren erkrankten Onkel ein! Was genau ist geschehen? Aufgrund einer schweren Entzündung verbrachte Karl-Heinz Ulrich, der ältere der Amigos-Brüder, das Wochenende im Krankenhaus. Ein Schreck für alle Fans! Aber es gibt gute Nachrichten. Voraussichtlich Anfang dieser Woche darf der 68-Jährige das Krankenhaus verlassen. Es geht ihm schon wieder gut! Das Team von Schlager.de wünscht: Gute Besserung!

Drei Konzerte standen am vergangenen Wochenende in Österreich an, bei denen Karl-Heinz nicht dabei sein konnte. Absagen und die Fans enttäuschen? Nein, auf keinen Fall! Wie auch schon beim Oberschenkelhalsbruch von Bernd, der im Rollstuhl auf der Bühne an den Konzerten teilnahm, wurde auch hier improvisiert.

Kurzerhand sprang Daniela Alfinito, die Tochter von Bernd Ulrich, für ihren Onkel als Krankheitsvertretung ein. Eine Video-Botschaft mit einem persönlichen Gruß von Karl-Heinz aus dem Krankenhaus erwartete die Konzertbesucher zu Beginn. Auch wenn sich die Fans auf die Amigos als Duo gefreut haben, um so dankbarer waren sie, dass die Konzerte nicht abgesagt wurden.

Papa Bernd und Tochter Daniela konnten in Österreich im Duett mit den bekannten Amigos-Hits begeistern, die Daniela selbstverständlich alle auswendig kennt. Aber die sympathische Sängerin präsentierte auch Titel aus ihren Solo-Alben und auch aus ihrem neuen Album „Sag mir wo bist Du“, das am 14. Juli 2017 erscheinen wird.

Eine tolle Geste, wie wir finden!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Susanne Kromm08.05.2017Susanne Kromm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan