Suche
Radio starten

Allessa leider nicht bei der großen Show zum Muttertag

Allessa leider nicht bei der großen Show zum Muttertag © Universal Music

Die wie ihr berühmter männliche Kollege Andreas Gabalier aus Graz stammende Österreicherin Allessa ist über die Landesgrenzen Österreichs hinaus auch in Deutschland ein bekannter Schlagerstar. Ein schwerer Reitunfall hindert sie heute daran, einen Gastauftritt bei der Aufzeichnung der Fernsehsendung „Stefanie Hertel – Die große Show zum Muttertag“, die am Muttertag (13.05. um 20:15 Uhr im MDR) ausgestrahlt werden soll, wahrzunehmen.

Sie stand wie Andy Borg, Bernd Stelter, Chris Doerk, Oesch‘s die Dritten, Oonagh, Julian David, Matthias Steiner, Haudegen, der Vogtland Philharmonie sowie das Deutschen Fernsehballett auf der Liste der zu erwartenden Showstars der beliebten TV-Sendung.

Am Samstag (6.5.2017) erlitt sie eine schwere Gehirnerschütterung, als sie wie gewohnt bei ihrem Reittraining von einem Pferd fiel, das sie seit einem Jahr regelmäßig reitet. Da sie äußerlich scheinbar unversehrt war, wurde die Gehirnerschütterung erst diagnostiziert, nachdem sie bei der Anreise zu den Sendeaufnahmen nach Altenburg (Leipzig) im Auto mit ihrer Mutter übel wurde. Man verschrieb eine Halskrause und Bettruhe, was bedauerlicherweise erst einmal außer Gefecht setzen wird. Aber Gehirnerschütterungen sind bekanntlich tückisch und sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Wir von Schlager.de wünschen Allessa gute Besserung und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen und Wiederhören.

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Maria Landwehr10.05.2017Maria Landwehr

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan