Suche

Wer wird in Dortmund beim Schlagerbooom dabei sein?

Wer wird in Dortmund beim Schlagerbooom dabei sein? © ARD/JürgensTV/Dominik Beckmann

Nachdem „Dirndl! Fertig! Los!“ nur bedingt zu einem Quoten-Erfolg gekommen ist (Schlager.de berichtete), darf man gespannt sein, ob Florian Silbereisen weiterhin auf die bewährten Gäste setzt – oder ob es bei der Besetzung der Show Überraschungen geben wird.

Eine echte Überraschung ist, dass Andrea Berg ihre feste Zusage für die Show zurückgezogen hat – vielleicht reichte der Schlagergöttin der Auftritt bei Carmen Nebel am 30. September aus. Der eigentliche Quotenkönig der ARD ist ohnehin Kai Pflaume – und Andrea war wohl schlau genug, statt bei Florian lieber am 4.11. bei Pflaume zu Gast zu sein – so wird es zumindest auf einigen Online-Blogs behauptet.

Auch Helene Fischer wird sicher nicht bei „Schlagerbooom“ dabei sein, weil sie an dem Abend ein eigenes Konzert geben wird.

Da stellt sich die Frage: Wird die Silbereisen-Show dennoch hochkarätig besetzt sein? Fangen wir mit sicheren Kandidaten an: Die Kelly Family wird sicher dabei sein. Extra für Silbereisen hat die beliebte Gruppe just am 22.10. ihre neue Live-CD veröffentlicht. Was das mit „Schlager“ zu tun hat, weiß zwar kein Mensch – aber die waren gefühlt in eh jeder Silbereisen-Show, folglich macht es Sinn, dass sie erneut dabei sein werden.

Andreas Gabalier ist dabei

Die überaus erfolgreiche Show braucht aber auch „richtige“ Schlagerstars. Da macht es Sinn, Andreas Gabalier einzuladen. Okay, der hat beim Echo aus unerfindlichen Gründen zwar den „Volksmusik“-Award abgeräumt – aber de facto macht er ja im Gegensatz zu den Kellys Schlager. Passt also – zumal er für die „Extended“ Version seines Echo-prämierten Unplugged-Album Werbung machen kann.

Mit der Schweizerin(!) Beatrice Egli hat man einen weiteren echten „deutschen“ Schlagerstar einladen können.

Katja Seeliger

Die 3 beliebtesten
Schlager-News