Suche

Andy Borg kommt mit neuer Sendung

Andy Borg kommt mit neuer Sendung © Max Morath / Schlager.de

Neun Jahre hat Andy Borg den Musikantenstadl als Nachfolger von Karl Moik moderieren dürfen. Nun feiert er sein TV-Comeback mit der Sendung “Beim Andy”, die ab 12. November 2017 im österreichischen Fernsehen (ATV) zu sehen sein wird.

 Von 2006 bis 2015 moderierte der sympathische Österreicher, der seit Jahren im niederbayerischen Passau lebt, als Nachfolger von Karl Moik den Musikantenstadl. Vor zwei Jahren folgte dann die Entlassung durch die Sender ARD, ORF und SRF, weil die Show verjüngt werden sollte.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Schnell merkten die Verantwortlichen, dass dies eine Fehlentscheidung gewesen ist, denn die Traditionssendung verlor immer mehr an Zuschauern. Seitdem gibt es nur noch einmal im Jahr den “Silvesterstadl” zum Jahresende.
 Viele treue Zuschauer wünschen sich eine Rückkehr von Andy als Moderator im Fernsehen.
 Diesen Wunsch kann er nun erfüllen. Im österreichischen Fernsehen ATV kommt ab 12.11.2017 die Sendung “Beim Andy”, eine Mischung aus Musik und Talk.

“Beim Andy” ab dem 12. November 2017 im ATV

Der 56-Jährige moderiert bereits seit einiger Zeit die Sendung “Andy Borg bei Freunden” auf dem Privatsender Melodie TV.
 Aufgezeichnet wurde die Sendung, in der u.a. die Stoakogler, die jungen Zillertaler, Stefan Mross, Patrick Lindner und Monique zu sehen sein werden, bereits vor einiger Zeit. 
”Diese Sendung ist genau das, was mir Spaß macht”, so Andy Borg in einem Interview.

 Alle Fans und Freunde des sympathischen Moderators schließen sich dieser Freude an und wünschen ihn viel Erfolg für das neue TV Format.

Die 3 beliebtesten
Schlager-News