Maite Kelly – Trennung von ihrem Ehemann Florent

Maite Kelly – Trennung von ihrem Ehemann Florent © facebook.com/MaiteKelly/

Diese Nachricht hat uns überrascht: Heute gab die Sängerin Maite Kelly auf ihrer Facebook-Seite die Trennung von Ehemann Florent bekannt. Lange galten Maite und Florent als absolutes Traumpaar und von einer Krise in der Ehe war nichts bekannt. Mit ihrem Ehemann Florent (40) feierte sie letztes Jahr den 11. Hochzeitstag.

 

Das Paar ist mit drei fröhlichen, gesunden Töchtern gesegnet: Agnès, Joséphine und die kleine Solène sind ihr ganzer Stolz. An ihre Fans richtete sie folgende Worte:

Liebe Freunde,
bevor Ihr es aus den Medien erfahrt, möchten wir uns hiermit persönlich bei Euch melden und mitteilen, dass wir beide gemeinsam entschieden haben, dass wir zunächst getrennt leben wollen. Nach wie vor sind wir miteinander liebevolle und verantwortungsvolle Eltern von drei wundervollen Kindern. Und wir arbeiten weiterhin mit großer Freude als vertrauenswürdige Partner in unserer gemeinsamen Firma Aroma Garden.
Aus Dankbarkeit für die wertvollen Momente, die wir miteinander hatten und haben, und aus Achtung vor dem Guten, das wir weiter miteinander teilen, bitten wir Presse und alle weiteren Medien unsere Privatsphäre zu respektieren und von Interviewfragen abzusehen. Wir danken für das Verständnis.
Als Gast im “Kölner Treff” werde ich, Maite, mit der von mir geschätzten Kollegin Bettina Böttinger heute Abend in ihrer Sendung einmalig dazu sprechen.

Manchmal bedeutet Liebe auch ein Stück weit loslassen.
Eure Maite und Florent

Für uns waren Maite und ihr Florent ein echtes Bilderbuch-Paar. Wir erinnern uns, dass wir vor einigen Monaten ein “Liebes”-Interview mit ihr führten – schaut mal rein: 

Was bedeutet Liebe für Sie?

Liebe führt einen zur eigenen Mitte. Für mich ist Gott Liebe und Liebe ist Gott. Dort wo Liebe ist, entsteht das Leben. Meine Eltern haben mir und meinen Geschwistern Liebe und Stärke vorgelebt.

Maite Kelly wieder solo

Wie war der Moment, als Sie Florent, Ihre große Liebe, kennenlernten?

Ein Freund hat ihn zu einem Konzert geschleppt. Er kannte die „Kellys“ nicht. Als wir uns dort zum ersten Mal begegnet sind, war ich völlig ungeschminkt und hatte zerzauste Haare. Trotzdem hat er später zu mir gesagt: „Es war Liebe auf den ersten Blick.“

Und wie war es bei Ihnen?

Ich war damals noch skeptisch, denn ich dachte: „Was will dieser schöne Mann von mir?“ Außerdem wusste ich, dass er mir gefährlich werden könnte, denn ich fand ihn natürlich auch toll!

„Mein Mann liebt mich auch ungeschminkt“

Wie hat er Ihnen den Heiratsantrag gemacht?

Das habe ich noch nie jemandem erzählt, nicht einmal meine beste Freundin weiß das. Aber es war etwas Heiliges.

Wo haben Sie geheiratet?

In einer schönen alten Kirche in Paris, ganz ohne Tamtam. Einfach, aber sehr romantisch. Die Atmosphäre war toll. Einer der schönsten Momente in meinem Leben!

Was mögen Sie besonders an Ihrem Mann?

Seine Gabe zuzuhören. Er gibt unserer Familie das Gefühl von einer 100-prozentigen Zugehörigkeit. Er ist immer da für mich und unsere Kinder. Er weiß, wie er mir den Rücken stärken kann.

Jetzt ist diese tolle Ehe wohl vorbei und wir wünschen den beiden alles Gute! Wir hoffen, dass sich die beiden friedlich trennen und Freunde bleiben können.

Noch mehr News gibt es in NEUE POST!
Jetzt am Kiosk!
NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News