Suche

Prince Damien holt erneut den Siegertitel

Prince Damien holt erneut den Siegertitel © Stefan Gregorowius / MG RTL D

Über ein Jahr ist es nun schon her, als Prince Damien die dreizehnte Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” für sich gewann. Seit Freitagabend darf er sich, gemeinsam mit seinem Ex-DSDS-Gewinner Luca Hänni aus der Schweiz, erneut als Sieger bezeichnen. Diesmal überzeugte er nicht musikalisch, sondern mit seinem flotten Tanzbein in der RTL-Show “Dance Dance Dance”.

 

Satte 147 Punkte holten die Zwei in der Show und stellten somit alle anderen Teilnehmer in den Schatten. Ex-„No Angel“ Sandy Mölling  und Ex-„Monrose“-Sängerin Bahar Kizil  mussten sich mit 142,5 Punkten nur knapp geschlagen geben. Platz drei ging mit 136,5 Punkten an die Odonkors.

Erst mit “Ghost” war der Sieg sicher

Bevor die gemeinsame Performance starten konnte, mussten sich Prince und Luca jedoch erstmal solo beweisen. Luca machte den Anfang und zeigte seinen Hüftschwung zu „Swalla“ von Jason Derulo und Nicki Minaj & Ty Dolla, bei dem sich selbst Moderatorin Nazan Eckes Luft zufächeln musste. Das Juryurteil lautet 29,5 Punkte. 0,5 Punkte mehr, als bei den vorherigen Tänzen von Luca. Prince knüpfte mit „Can`t Be Tamed“ von Miley Cyrus an Lucas Erfolg an und zeigte, was für ein bunter Paradiesvogel eigentlich in ihm steckt. Dafür gab es großen Zuspruch von Juror Cale Kalay:„Ich brauche jemanden wie dich, mit dem ich mich identifizieren kann.“

Endgültig stand der Sieg dann fest, als das Powerduo zu Michael Jackson’s “Ghost” eine heiße Sohle aufs Parkett legte und den Saal dadurch zum kochen brachte. Schlager.de gratuliert!

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Prince Damien

Prince Damien – Glücksmoment (Official Video)
Video abspielen
Thorge Schramm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News