Suche

Multitalent Leo Rojas unterschreibt in München

Multitalent Leo Rojas unterschreibt in München © Telamo

Das war eine echte Überraschung als wir hörten, dass Multiinstrumentalist Leo Rojas ab sofort bei Telamo unter Vertrag steht. Geschäftsführer Ken Otremba war sofort von der Vielfältigkeit und der Umsetzung dieser feinfühligen Musik eines ebenso sensiblen Menschen, der Leo Rojas nun mal ist, angetan. Somit stand einem Neuanfang in vielerlei Hinsicht nichts mehr im Wege.

 

Mit einem starken Team an seiner Seite wurde aus dem einstigen “bunten Indianer” ein ernstzunehmender Künstler geformt, der mit seinen indianischen Wurzeln, die er so unglaublich authentisch und intensiv mit seiner Musik auszudrücken weiß.

Mit Leo Rojas nimmt Telamo einen ganz besonderen Künstler unter Vertrag: Als einer der „letzten echten Indianer“, wie er selbst sagt, ist Leo als Mensch und Musiker geprägt von seiner engen Naturverbundenheit. Es ist dieser „Nature Spirit“ und die Kraft der vier Elemente, die man von Anfang an auch in den neuen Songs des gebürtigen Ecuadorianers spürt, die am 3. November 2017 auf seinem Album „Leo Rojas“ bei Telamo erscheinen.

Schon im Jahr 2000 kam der auf dem lateinamerikanischen Subkontinent geborene Leo Rojas nach Europa. Anfangs begeisterte er die Passanten als Straßenmusiker mit seiner Panflöte und seinen lateinamerikanischen Rhythmen, bis sein fulminanter Sieg bei der Castingshow „Das Supertalent“ ihn weltweit bekannt machte. Seither brachte der mit Gold ausgezeichnete Multiinstrumentalist vier Studioalben heraus und geht jetzt mit bei Telamo auf seinem neuen Album musikalisch auch neue Wege.

Auch wir von Schlager.de sind sehr gespannt auf die neuen Wege, welche Leo Rojas fortan gehen wird und werden ihn gerne dabei begleiten.

Schlager.de auf Instagram