Suche

Madeline Willers verzaubert das Publikum bei „Lieder ohne Grenzen“

Madeline Willers verzaubert das Publikum bei „Lieder ohne Grenzen“ © Willers Records

Die 23-jährige talentierte Pop-Schlagersängerin aus Wüstenrot (Landkreis Heilbronn), deren Markenzeichen es ist, stets in schwarz-weißen Outfits aufzutreten, verzauberte am 15.10.2017 im schlesischen das Publikum mit über 2.000 Zuschauern.

 

Ihre Fans kommen aus Frankreich, England, Belgien, Schweiz, Österreich und Deutschland. Jetzt hat sie auch die schlesischen Schlagerliebhaber für sich gewinnen können. Der Organisator der Schlagergala, Tobias Thalhammer, hatte die charismatische Stimmschönheit zu der Schlagergala eingeladen. Bereits beim Einlass der Konzertbesucher in die Halle, stimmte ihre Musik aus dem aktuellen Debüt-Album „Wir sind ewig“, das Publikum auf die bevorstehende Schlagergala ein.

Mit „Frei wie der Wind“  begann Madeline Willers ihren Auftritt. Als sie ihre aktuelle Single „C’est la vie“, die derzeit in zahlreichen deutschsprachigen Hitparaden sowie in den TOP 100 der  Airplay Charts Deutschland Konservativ Pop vertreten ist, präsentierte, hat sie das Publikum begeistert von den Sitzen gerissen. Lauthals sangen alle im Stehen mit! Mit „Halt mich fest“ und „Bessere Hälfte“ endete ihr Auftritt und sie wurde mit langem tosendem Applaus von der Bühne verabschiedet.

Die Schlagergala wurde von GoldStar TV aufgezeichnet und wird am 28. Oktober 2017 um 20.15 ausgestrahlt, damit auch die daheimgebliebenen Fans der sympathischen Künstlerin, sie im TV bewundern können.

Textvorlage: Willers Records
Thorge Schramm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News