Helene Fischer – Müssen wir uns Sorgen machen?

Helene Fischer – Müssen wir uns Sorgen machen? © Max Morath/Schlager.de
Thorge Schramm
30.10.2017

Was vor einigen Wochen als leichtes rotes Auge begann, bereitete vielen Fans am vergangenen Wochenende in Zürich ersthafte Sorgen! Schlagerqueen Helene Fischer präsentierte sich mit einem blutunterlaufenen Augen.

 

Bereits in Hamburg fiel einigen Fans auf, dass mit ihrem linken Augen irgendwas nicht stimmte. Jetzt, einige Wochen später, kann sie es trotz viel Schminke und ihrer atemberaubenden Show kaum noch kaschieren.

Alles halb so schlimm...

"Es handelt sich da um eine meist harmlose Blutung unter der Bindehaut, ausgelöst durch ein geplatztes Äderchen", berichtete ein Arzt der Schweizer Boulevardzeitung Blick. "Häufig entsteht die Blutung spontan und ohne unmittelbaren Grund. Andere Ursachen können sein: Niesen, Husten, Heben von schweren Lasten, selten Bindehautentzündung oder erhöhter Blutdruck", fügt er hinzu.

Eine Nachricht, die sicherlich viele Fans erfreuen wird. Sorgen? Hier unberechtigt!

Die Halbzeitbilanz

Seit September läuft nun bereits die wohl größte Tournee einer deutschen Künstlerin, die es je gegeben hat. Fast eine Millionen Menschen werden die Show gesehen haben, wenn am 04. März 2018 die gebürtige Russin ihre Arena-Tournee in München beenden wird.

Wieder einmal hat sie bewiesen, wie modern der deutsche Schlager doch sein kann. Die Show übertrifft alles bisher Dagewesene und das in jeder Hinsicht. Ob ihre Stimme, die Artisten oder die Tänzer - die Show hat einen Charme von Las Vegas. Chapeau, Frau Fischer!

Ruhe? Keinesfalls!

Schon im Dezember findet die Aufzeichnung für ihre gigantische "Helene Fischer Show" statt. Dafür ruft sie wieder alles, was Rang und Namen hat, in die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Für die Fernsehzuschauer gibt es die Tradionsshow am 25. Dezember um 20:15 Uhr im ZDF.

Parallel muss sie zusätzlich die kommende Stadiontournee vorbereiten, welche aufgrund der hohen Nachfrage bereits zwei Zusatzkonzerte mit sich bringt.

Wir von Schlager.de wünschen Helene eine angenehme "Pause" und allen Fans eine hoffentlich erträgliche Zeit ohne Helene.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Thorge Schramm30.10.2017Thorge Schramm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan