Andy Borg feiert 57. Geburtstag!

Andy Borg feiert 57. Geburtstag!

Deutschsprachiger Schlager muss nicht immer automatisch aus Deutschland kommen, das hat Andy Borg mit seiner Musik und Karriere längst bewiesen. Der Österreicher ist seit vielen Jahrzehnten erfolgreich dabei und ein Ende ist nicht in Sicht. Vor kurzem feierte er sogar sein 33-jähriges Jubiläum. Bekannt ist er vor allem für seinen Hit „Adios Amor“, der längst zum Schlager-Klassiker avancierte und Kultstatus erreicht hat. Egal ob als Sänger oder als Moderator, Andy Borg macht immer eine gute Figur. Heute feiert der Publikumsliebling Geburtstag und wir gratulieren!

 

Andy Borg wurde am 2. November 1960 in geboren. Da sein bürgerlicher Name Adolf Andreas Meyer nicht nach schillernder Musikkarriere klingt, tritt er seit vielen Jahren ausschließlich unter seinem Künstlernamen auf. Bevor er sich jedoch seiner musikalischen Laufbahn widmete, absolvierte er nach seinem Schulabschluss eine Ausbildung zum Mechaniker. Die Musik war jedoch schon immer ein Hobby von ihm gewesen und so sang er hauptsächlich in seiner Freizeit. 1981, mit knackigen 21 Jahren nahm Andy Borg, damals noch als Andreas Meyer am „ORF“-Talentwettbewerb „Die große Chance“ teil. Er sammelte nicht nur wichtige Bühnenerfahrungen, sondern lernte auch Kurz Feltz kennen. Der Texter arbeitete bereits schon mit zahlreichen Schlagerkünstlern zusammen und entdeckte sofort das Talent von Andy Borg.

Die Anfänge von Andy Borg

Es dauerte nicht lang, bis Andy Borg bei Kurt Feltz einen Vertrag unterschrieb und schon stand er im Tonstudio und nahm den Song „Adios Amor“ auf. Nach dem Release der Single stellte sich schnell heraus, das Kurz Feltz absolut den richtigen Riecher gehabt hatte, denn Andy Borg stürmte mit der Single „Adios Amor“ die Charts, erreichte in Deutschland und in Österreich Platz 1 und konnte sich fast 40 Wochen in den deutschen Charts halten. Eine Goldene Schallplatte gab es gleich dazu. Für den Newcomer ein riesiger Erfolg, mit dem er selbst zu diesem Zeitpunkt gar nicht gerechnet hatte. Bis heute konnte Andy Borg von seiner Erfolgssingle über 14 Millionen Einheiten verkaufen. Es folgten weitere erfolgreiche Hit-Singles wie z.B. „Die berühmten drei Worte“, „Die Fischer von San Juan“ oder „Ich will nicht wissen, wie du heißt“ mit denen er die Charts stürmte, doch seine erfolgreichste Single bleibt bis dato „Adios Amor“. Das gleichnamige Album war im Jahr 1982 ebenfalls sehr erfolgreich und gehört heute zu den absoluten Schlager-Klassikern.

Andy Borg als Moderator und Jubiläum

Neben seiner Musikkarriere konnte sich Andy Borg auch als Moderator einen Namen machen. Bereits in den 90er-Jahren übernahm er die Moderation der Sendung „Schlagerparade der Volksmusik“. Danach folgte für den Sänger eine große Ehre, er trat in die Fußstapfen von Karl Moik und übernahm die Moderation des „Musikantenstadl“. Musikalisch trat er trotz seiner Tätigkeit als Moderator dennoch nicht kürzer und feierte vor wenigen Jahren sein 30-jähriges Bühnenjubiläum. Anlässlich dessen brachte er 2015 die Platte „33 Jahre Adios Amor – 33 große Erfolge“ heraus und lässt seine Karriere mit diesem Album musikalisch Revue passieren. Vor allem in seiner Heimat Österreich sind die Singles und Alben von Andy Borg sehr erfolgreich.

Als 2015 verkündet wurde, dass Andy Borg aus dem „Musikantenstadl“ herausgeworfen wird, brach das Millionen TV-Zuschauern das Herz. Knapp ein Jahr später wurde die Sendung ganz eingestellt. Jetzt gibt es endlich gute Nachrichten: Am 12. November kehrt der beliebte Moderator mit seiner eigenen Show zurück! „Beim Andy“ heißt sie.

Heute wird aber erstmal nur gefeiert und wir wünschen Andy alles Gute zum Geburtstag! Ihr könnt unter dem Beitrag ebenfalls Eure Glückwünsche hinterlassen!

Laura Müller

1 Kommentar

  1. Yvonne Janota (02.11.2017 - 18:32 Uhr)

    Alles gute zum Geburtstag lieber Andy

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder

Die 3 beliebtesten
Schlager-News