Suche

Bombastische Stimmung bei der Solidarfondsparty 2018 in Castrop-Rauxel

Bombastische Stimmung bei der Solidarfondsparty 2018 in Castrop-Rauxel © Stefanie Fell

Nach dieser Stimmungskanone hatte es der ehemalige DSDS-Teilnehmer Norman Langen nicht leicht, die Stimmung zu halten. Aber auch seine vornehmlich weiblichen Fans stehen fest zu ihm und dürfen sich freuen, ihn im Oktober beim Fest der DJ-Hitparade in Düsseldorf wiederzusehen.

Michael Holm

© Stephan Imming/Schlager.de

Fast schon zum Inventar der Solidarfondsparty zählt Michael Holm, der als „Kult-Schlagersänger“ angekündigt wurde und seinem Ruf gerecht wurde, indem er viele seiner großen Hits wie „Mendocino“ und „Tränen lügen nicht“ anstimmte – noch immer gut bei Stimme und körperlich fit.

Auch Lokalmatador Jörg Bausch überzeugte das Castroper Publikum.

Wie schon öfter läutete die Hermes House Band den Abschluss der Solidarfongsparty ein. Das Duo machte noch mal mächtig Stimmung mit Hits wie „I Will Survive“.

Weil seine Mutter Geburtstag feierte, hat Uwe Hübner den Moderatorenstab an den vorletzten Künstler des Abends gegeben, an Olaf Henning, der Mitglied des Kuratoriums des Solidarfonds’ ist. Auch er war schon oft in Castrop-Rauxel dabei und heizte den Fans noch mal mächtig ein.

Den krönenden Abschluss des Abends bildete ein Freund Olaf Hennings: Sänger, Moderator und Popschlager-Sänger Frank Neuenfels, der zu später Stunde die Massen zu begeistern verstand. Insbesondere seine herzliche Moderation kam an – so war er der einzige Künstler, der den Machern im Hintergrund, die für Ton und Licht zuständig waren, dankte. Mit der „kleinen Kneipe“ verabschiedete Frank sein glückliches Publikum – kurz nach 1 Uhr war der Solidarfonds 2018 Geschichte.

Im nächsten Jahr feiert der Solidarfonds sein 30. Jubiläum – und wer den Veranstalter Dr. Michael Kohlmann kennt, weiß, dass er sich zu diesem Anlass sicher etwas besonderes einfallen lassen wird – lassen wir und überraschen. Schlager.de gratuliert dazu, dass er seit Jahrzehnten ein überaus beliebtes und stets ausverkauftes Event geschaffen hat, das für viele Schlagerfans ein fester Bestandteil des „Schlagerjahrs“ ist.

Schlager.de auf Instagram