Suche

Peter Maffay brachte Frühjahrsstimmung in die Oberpfalz

Peter Maffay brachte Frühjahrsstimmung in die Oberpfalz © Andreas Breitkopf / Schlager.de

Seit über 40 Jahren begeistert Peter Maffay mit seinen Songs und politischen Statements seine unzähligen Fans. Im Herbst 2017 erschien das MTV-Unplugged-Album, das die musikalische Grundlage für die gleichnamige Tour bildet. Am vergangenen Mittwoch war die ausverkaufte Donau-Arena von Regensburg der nächste Halt der Musiker und Techniker rund um Peter Maffay. Die Fans waren von Beginn an begeistert.

 

Sie können auch ohne Strom: Peter Maffay und seine Band haben für die MTV-Unplugged-Tour zahlreiche Songs neu arrangiert und zeigten den Zuhörern in der Donau-Arena, wie kraftvoll und berührend Titel wie „Eiszeit“, „Tiefer“, „Sonne in der Nacht“ oder „Ich wollte nie erwachsen sein“ ohne elektronische Verstärkung klingen können. Zum Abschluss wurden die Lautstärkeregler aber hochgedreht, sodass der Boden der Arena zu vibrieren begann.

Ein junggebliebener Deutschrocker

Es passierte genau das, was viele vorausgesagt hatten: Aufgrund der zahlreichen Konzertbesucher musste das Konzert ein wenig verzögert beginnen. Dies tat dem Gesamtwerk allerdings keinen Abbruch: Peter Maffay sprang zu Beginn mit einem Elan auf die Bühne, sodass man gar nicht glauben will, dass er bald 69 Jahre alt wird. Seine markante Stimme, umrahmt von rockigen Rhythmen, fesselten bereits zu Beginn das anwesende Publikum. Schon die ersten beiden Songs „Bring mich nach Haus“ und „Gelobtes Land“ animierten die Zuhörer in der ausverkauften Donau-Arena zum mitklatschen, mitsingen und mitfeiern. Oft sind auch Zurufe aus dem Publikum zu vernehmen, die Liedwünsche äußern. Diese nimmt der Künstler mit einem freundlichen Lächeln auf und erfreut sich an der feiernden Menge.

Buber-Rosenzweig-Medaille

Peter Maffay, der vor einiger Zeit die Buber-Rosenzweig-Medaille für sein Engagement bei der Verständigung zwischen Juden und Christen bekam, hat natürlich auch eine politische Meinung. Er spricht beispielsweise seine Sorge vor dem Wiederaufflammen des Kalten Krieges ebenso aus wie seine Wut über die Atombombenabwürfe auf Hiroshima. Musikalisch erinnert er mit dem Titel „Eiszeit“ an diese schlimme Phase der Geschichte.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Peter Maffay

Peter Maffay – Halleluja (Offizielles Video)
Video abspielen

Peter Maffay und der Nachwuchs

Dem Deutschrocker Maffay ist auch wichtig, junge Talente zu unterstützen und zu fördern. So ist z.B. Johannes Oerding bei allen 23 Konzerten der Tour mit dabei. „Dass Johannes während der ganzen Tour dabei ist, freut mich total, weil zwischen uns eine musikalische Seelenverwandtschaft besteht“, so Maffay in einem Interview. Mit ihm zusammen interpretierte er den Mega-Hit „Über sieben Brücken musst du gehen“, der vom Publikum textsicher mitgesungen wurde. Weitere Künstler, die das Konzert bereichert haben, waren Linda Teodosiu (DSDS-Teilnehmerin 2008), die oberbayerischen Volksmusik-Veredler „Django 3000“ und Tony Carey.

Nach zweieinhalb Stunden war Ende mit unplugged: Maffay und seine Band drehten die Verstärker auf und ließen den Arena-Boden vibrieren. Alle Zuhörer dankten am Ende dem ganzen Team mit frenetischem Applaus.

Schlager.de auf Instagram