Radio starten Schlager.de Radio

Mary Roos ist gerne „unvernünftig“

Mary Roos ist gerne „unvernünftig“ © MG RTL D/ Robert Grischek

Wir waren für Euch vor Ort bei der unglaublichen 131.ten Show von „Nutten,Koks und frischen Erdbeeren“. Fünf Shows waren einst geplant- satte 170 werden es bis Ende November dann sein von einer Show, die sich nach wie vor unfassbarer Beliebtheit erfreut – und auch gestern im Essener Colosseum hieß es deswegen wieder AUSVERKAUFT!

 

Wir hatten die Gelegenheit uns mit der einzigartigen Mary Roos unterhalten zu dürfen, die gerne unvernünftig ist, das Herz am rechten Fleck hat, und sich unbändig auf viele Zugaben freut, die ihr das Leben gerade so beschert. Lest selbst...

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Mary Roos

Mary Roos – Ich bin stark, nur mit dir (ZDF Tele-Illustrierte 18.03.1985)

Video abspielen

Liebe Mary! Als wir uns das letzte Mal getroffen haben sagst Du, dass Du ab jetzt nur noch Zugaben gibst. Hättest Du im Traum je dran gedacht, dass solche Highlights wie "Sing meinen Song" dazugehören?

"Ja, das sind in der Tat Knaller-Zugaben, aber das habe ich Dir ja gesagt und mein Wort habe ich gehalten. Sowas habe ich mir immer gewünscht. Ich habe wirklich alle Sendungen des Formats immer geschaut und gedacht: Ach, wenn Du so 30, 40 Jahre jünger wärst. Was hätte ich das gerne gemacht. Und dann rufen die plötzlich an und ich denke, das ist "Verstehen Sie Spaß". Ganz ehrlich? Das war kolossal und gehört definitiv zu den tiefsten Eindrücken, die ich jemals in meinem Leben erfahren durfte. Das besondere ist, dass Du wirklich das Gefühl hast, Du sitzt nur mit den Leuten da, weil man nicht eine Kamera sieht - die sind alle versteckt. Aber das wichtigste für mich überhaupt war der Gedanke, ob ich überhaupt aufgenommen werde. Im Vorfeld wurden ein paar Namen genannt, wo offenbar Ruhe herrschte. Dann wurde mein Name genannt und es wurde dann wohl gesagt, okay, die schon. Das hat mich sehr gefreut und ich fühlte mich direkt angenommen, auch wenn es vielleicht manchmal kitschig rüberkommt: Es ist nicht gespielt. Du lebst quasi in einem Camp, jeder hat sein kleines Häuschen - man macht alles praktisch gemeinsam. Ein Traum, zauberhaft!"

Am 4. Mai erscheint dann endlich Dein neues Album "Abenteuer Unvernunft". Bist Du selber gerne unvernünftig?

"Je älter ich werde, desto unvernünftiger werde ich! Das Beste daran ist, dass erlebe ich mit solch einer Freude, dass es mich manchmal selbst überrascht. Ich war immer die Vernünftige, die Älteste, musste für alles sorgen. Aber jetzt, da kann ich ich endlich unvernünftig sein und die Leute lachen auch noch drüber! Schön, oder? Ich sage nun mal auch immer die Wahrheit und was ich denke. Manchmal meine ich dann, dass ich über's Ziel hinaus geschossen habe, aber nein, es gibt keinen Ärger. Ich meine immer ich habe einen Freifahrtsschein erlangt. Weißt Du, da bekommt man Preise und die Leute stehen dann auch gerne für Dich auf. Also ich warte noch auf den Preis für mein Lebenswerk, bevor ich in die Grube springe..."

Das nächste Highlight bietest Du ja Deinen Fans dann Ende des Jahres mit dem Start Deiner Solo-Tournee. Wie kam es dazu und wie lässt sich das alles vereinbaren mit einem vollgepackten Terminkalender?

"Ja, da ist sie wieder! Die Unvernunft. Weißt Du, ich höre schon meine Kolleginnen sagen: "Oh Gott, was macht sie denn jetzt wieder?". Ich denke dann immer, wer nicht probiert, wird auch nichts erreichen, wer nicht mutig ist im Leben, der hat auch irgendetwas falsch gemacht. Ich stelle immer wieder fest, je älter ich werde, desto mutiger werde ich auch. Aber wenn ich so überlege, habe ich ja auch Theater in Frankreich gespielt und konnte kein Wort Französisch, habe aber die Hauptrolle übernommen. Das fängt schon gut an mit dem Mut. Und wenn ich damit dann auf's Gesicht falle, kann ich es nicht ändern, aber ich habe mein bestes gegeben. Und ganz ehrlich? Wie ich das alles gebacken kriege, weiß ich auch noch nicht."

Du bist ja auch für viele junge Leute ein absolutes Vorbild, auch aktuell durch „Sing meine Song“. Ehrt Dich so etwas und was kannst Du diesem Klientel etwas mit auf den Lebensweg geben?

"Ach, das finde ich toll! Ich habe ja durch meinen Sohn Julian schon immer das Haus voll gehabt. Weißt Du, die kommen immer erstmal zu mir und haben mir ihre Probleme gewälzt. Das war immer herrlich. Ich liebe einfach junge Leute, wenn mann ihnen in die Augen schaut und man da noch so viele Wünsche und Hoffnungen, verbunden mit einer wunderbaren Naivität, sieht. Ach, ich könnte sie einfach stundenlang anschauen, wirklich! Ich bin ganz schlecht im Rat geben. Das einzige was ich immer gerne weitergebe, ich die Tatsache, dass wenn man hinfällt, immer wieder aufstehen muss. Das Leben ist nunmal ein kämpf und erst recht vor, auf und hinter der Bühne. Es gibt heutzutage eben so viel Musik. Man wird ja teilweise fast davon erschlagen! Egal wo Du Dich bewegst, bist Du von Musik umgeben, die allerdings so x-beliebig geworden ist. Es ist so entzaubert worden. Wenn ich überlege, wie wir uns gefreut haben, wenn wir uns damals eine CD gekauft haben. Das war so etwas tolles. Heute wird heruntergeladen. Hat auch was, aber die Freude ist doch längst nicht vergleichbar mit dem, wie es damals war."

Deine aktuelle Single heißt „Am Anfang der besten Geschichten“. Kann man das aktuell auch auf Dich übertragen?

"Ja, am Anfang der besten Geschichten steht immer eine Schnapsidee. Überleg mal, was nicht alles erfunden wurde. Bei der NASA beispielsweise Köche wie Bocuse, denn die haben alles probiert und am Ende kam ein Riesengericht heraus. Und wenn man das nicht will, dann wird sich die Welt auch nicht verändern. Es ist in der Tat alles eine runde Sache geworden, aber eben total unverkrampft. Also mit dem Wissen, was kommt, und welche Gefahren das natürlich auch birgt. Das ist alles wieder ein Abenteuer und damit schließt sich der Kreis."

Wir bedanken uns ganz herzlich für diese wie immer amüsante, lebensfrohe und überaus ehrliche Interview, liebe Mary Roos. Alle Liebe für all Deine Zugaben und Abenteuer!

Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Dich in Deinem Browser über die wichtigsten Schlager Nachrichten informieren?
Benachrichtigung aktiviert
Christine Kröning29.04.2018Christine Kröning

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan