Radio starten Schlager.de Radio

Anna-Carina Woitschack: “Für meine Karriere brauche ich Stefan nicht”

Anna-Carina Woitschack: “Für meine Karriere brauche ich Stefan nicht” © Hartmut Holtmann / Schlager.de

Wir alle kennen diese Frauen, die sich durch einen berühmten Partner Vorteile erhoffen. Eine große Karriere, den Gang über den roten Teppich. Und diesen Vorurteilen sah sich Anna-Carina Woitschack (25) zu Beginn ihrer Liebe zum erfolgreichen TV-Moderator Stefan Mross (42) auch ausgesetzt.

 

„Die ganzen negativen Sachen, die erst einmal auf mich einprasselten, das war so schlimm“, gibt sie im Interview mit uns zu. Aber die selbstbewusste junge Frau lässt sich nicht einschüchtern.

„Endlich kann ich zeigen, was ich kann“

Stefan Mross und Anna-Carina Woitschack

© Hartmut Holtmann / Schlager.de

„Alles hat sich verändert. Ich stand auf einmal im Fokus“, erzählt die blonde Sängerin. Alle Augen auf sie gerichtet, viel Missgunst – Anna-Carina sah darin auch ihre Chance. „Denn ich weiß, was ich kann und auf der Bühne stehe ich ja allein. Ich mache mein eigenes Ding und brauche für meine Karriere Stefan nicht“, betont sie vehement, denn es geht ihr nur um die Liebe zu Stefan, nicht um dessen Ruhm. „Heute bin ich so glücklich, womit ich niemals gerechnet hätte. Mit Stefan ist mein Leben endlich komplett. Er hat es um 180 Grad gewendet“, schwärmt sie. Darum passt ihre neue CD mit dem Titel „Liebe passiert“ ja perfekt dazu. „Absolut! Liebe ist nicht planbar, sie geschieht, wenn du es am wenigsten erwartest. So wie bei uns“, sagt sie verliebt.

Ihr möchtet mehr lesen?
Den ganzen Artikel gibt es in der ‚Neue Post‘. Jetzt am Kiosk!
Christina Martin | NEUE POST05.05.2018Christina Martin | NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan