Suche

Andreas Fulterer: “Wenn ihr mich sucht, dann sucht mich in meinen Liedern”

Andreas Fulterer: “Wenn ihr mich sucht, dann sucht mich in meinen Liedern” © Andrea Ney / Schlager.de

Goldener Herbst in Südtirol. Viele Urlauber nutzen den Oktober für einen Urlaub in den Dolomiten, um vor dem Winter noch einmal Energie zu tanken und die Sonnenspeicher aufzufüllen. Gerade beim herbstlichen Wandern auf der Seiser Alm erlebt man eine farblich kontrastreiche Landschaft. Das Vieh, das in den Sommermonaten auf der Alm geweidet hat, ist bereits zurück in den Höfen im Tal. Die Trauben- und Apfelernte wird gerade eingefahren. Sobald sich die Bäume und Sträucher in Südtirol bunt färben, beginnt die Törggelezeit. Einheimische und Gäste treffen sich in den Gast- und Bauernstuben und genießen in geselliger Runde die lokalen Köstlichkeiten aus Küche und Keller, während höher gelegene Bergspitzen bereits mit erstem Schnee bedeckt sind. Auch uns zieht es dorthin, auf die Spuren von Andreas Fulterer, der vor zwei Jahren von uns ging.

 

Zum 2. Todestag am 26. Oktober

Grab Andreas Fulterer

Grab Andreas Fulterer © Andrea Ney

Südtirol ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert, aber gerade der Herbst taucht die Berge in ein wunderbares Licht. Man erlebt traumhafte Sonnenuntergänge, auch wenn man auf der Holzbank vor dem Kamaunhof (Elternhaus von Andreas Fulterer) sitzt, genießt man stets einen faszinierenden Blick auf den Schlern, das Wahrzeichen der Dolomiten. Der jüngste und wohl bekannteste “Spross” der drei „Kamaun-Brüder“, Andreas Fulterer, saß gerne auf dieser Bank und genoss das Gefühl seiner „starken Heimat“ oder aber das leckere Tiramisu seiner Schwägerin Christine. Oft zog es ihn zum Wandern in die Berge. In der Natur konnte er Energie und Kraft tanken oder sich zurückziehen und ganz bewusst die Stille genießen.

Leider war es Andreas Fulterer nicht vergönnt, den „Herbst seines Lebens“ zu genießen. Das Schicksal hat es anders gewollt. Viel zu früh starb er am 26. Oktober 2016 nach einer kurzen aber sehr schweren Krankheit. Zwei Jahre nach seinem Tod denken nicht nur die Freunde und Fans seiner Musik, sondern natürlich auch wir, an den überaus beliebten und sympathischen Künstler.

Klick Dich hier in das aktuellste Video Deines Stars!

Andreas Fulterer

Andreas Fulterer – Anche tu (Italienische Version von ATEMLOS) feat. Andrea Fuldera
Video abspielen

„Das große Lebenswerk“ als Doppel-CD

Andreas Fulterer Cover Das große Lebenswerk

Andreas Fulterer Cover Das große Lebenswerk

Unvergesslich ist der Mensch, unvergänglich seine Musik. Denn in all seinen Liedern lebt er weiter. Das war sein größter Wunsch, als er erfuhr, dass es für ihn keine Hoffnung auf Genesung mehr gab. Am 12. Oktober 2018 ist nun eine Doppel-CD und eine Bonus-DVD von Andreas Fulterer erschienen. „Das große Lebenswerk“ erinnert an das musikalische Schaffen des beliebten Südtirolers mit insgesamt zwei CDs und einer DVD. Zu Lebzeiten hätte man sich eine solche Präsenz für den stets bescheidenen und besonnenen Künstler gewünscht. Er selbst hatte noch so viele Pläne und Ideen, die er leider nicht mehr verwirklichen und umsetzen konnte.

Wenn ihr mich sucht, dann sucht mich in meinen Liedern, denn dann bin ich bei euch“.

Andreas Fulterer und Bruder Hans

Andreas Fulterer und Bruder Hans © Andrea Ney

Diese Zeilen kann man auf seinem Grabstein lesen. Viele Menschen besuchen in diesen Tagen sein Grab auf dem Friedhof in Seis am Fuße des Schlerns. Und auch wir von Schlager.de dürfen mit dem Einverständnis der Familie Fulterer ein aktuelles Bild des Grabes veröffentlichen, welches uns sein Bruder Hans zugeleitet hat. Außerdem ein Foto aus vergangenen Tagen, welches Andreas und Hans Fulterer zusammen zeigt.

Lieber Andreas,

wir erinnern uns gerne an Dich – den Künstler – aber vor allem auch den Menschen. Besonders heute am 26. Oktober zünden wir eine Kerze für Dich an und denken an Dich, aber auch an Deine Lieben in Deiner Heimat Südtirol. Ciao und arrivederci, Andreas – wir werden Dich ganz sicher nicht vergessen.

Andrea Ney

Die 3 beliebtesten
Schlager-News