Jens Büchner: Daran starb der TV-Auswanderer

Jens Büchner: Daran starb der TV-Auswanderer © Jens Büchner Fanclub (Facebook)
Thorge Schramm
Leitung TV, Boulevard und Aktuelles
18.11.2018

Nun ist es traurige Gewissheit: Kultauswanderer Jens Büchner starb nach kurzer Krankheit im Alter von nur 49 Jahren. Büchner wurde bekannt durch die VOX-Serie „Goodbye, Deutschland!“. Nun trauert Deutschland trauert.

 

Nun wurde seine Todesursache bekannt: Gegenüber der BILD bestätigte sein Manager Carsten Hüther, dass Jens an Lungenkrebs gestorben sein soll. Ebenso wird berichtet, dass der Krebs in Jens' Körper schon gestreut habe.

"Seine Familie war bei ihm, als er starb"

„Jens wollte mit seiner Krankheit niemandem zur Last fallen. Deshalb hat er so lange geschwiegen. Er hat schon länger für sich gemerkt, dass etwas mit ihm nicht stimmte, noch bevor man es ihm angesehen hat“, erzählte sei Manager der BILD. „Seine Familie war bei ihm, als er starb. Daniela war im Krankenhaus Tag und Nacht an seiner Seite“

Wir sind mit unseren Gedanken bei der Familie des Reality-Stars!

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von deinen Stars.
  • Aktuelle Meldungen direkt in deinem Browser.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Thorge Schramm18.11.2018Thorge Schramm

Die 3 beliebtesten
Schlager-News

Schlager.de - Alles für den Fan