Suche

Angelo Kelly: “Als ich 17 war, haben wir uns verliebt”

Angelo Kelly: “Als ich 17 war, haben wir uns verliebt” © ZDF / Sascha Baumann

Für uns nahm sich Angelo Kelly die Zeit ein paar Zeilen zu schreiben…

 

Ich bin das jüngste von zwölf Kindern und in einer Großfamilie aufgewachsen. Für mich war schon als kleiner Junge klar, dass ich auch viele Kinder haben wollte. Denn bei uns zu Hause war immer was los, und wenn ich mich mal mit einem Bruder oder einer Schwester nicht gut verstanden hatte, dann eben mit den anderen um so mehr.

Ich hatte das Glück, mit neun Jahren meine heutige Frau kennenzulernen. Kira und ich waren jahrelang beste Freunde, bevor wir uns verliebten. Für mich stand damals schon fest, dass ich sie heiraten und mit ihr eine große Familie gründen würde. Als ich 17 war, haben wir uns verliebt und jetzt sind wir schon 20 Jahre ein Paar. Zwar waren wir uns nicht immer in allem einig, aber der Wunsch, eine Großfamilie zu leben, war und ist derselbe. Jedes Mal, wenn ich ein Kind das erste Mal in den Armen halte, spüre ich, dass in diesem Moment die Welt verändert wird.

Jedes Kind ist vom ersten Tag an ein Individuum, und genau in diesen Augenblicken frage ich mich: Wie hätte ich dazu Nein sagen können? Wir sind überglücklich, heute fünf gesunde, einzigartige Kinder zu haben. Und wir werden alles tun, damit es den Kindern gut geht und aus Ihnen tolle Menschen werden.

NEUE POST

Die 3 beliebtesten
Schlager-News