In der SchweizFlorian Silbereisen: Aus für seine Schlagershows!

Florian Silbereisen: Aus für seine Schlagershows! © Hartmut Holtmann
Thorge Schramm
Redakteur/Booking

Mit dieser Nachricht hätte wirklich niemand gerechnet: Das SRF streicht die beliebten Eurovisionsshows von Florian Silbereisen ersatzlos für 2019 aus dem Programm. Vorweg: Natürlich wird die Show weiterhin in der ARD ausgestrahlt.

 

Im Jahr 2017 begann das SRF erstmals die TV-Shows „Schlagerbooom“ und „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ zu übertragen. Das SRF übernahm dabei die immer die Rolle des Coproduzenten. Nach nur zwei Ausgaben ist jetzt aber Schluss. Das berichtete die Schweizer Illustrierte mit Berufung auf die Glückspost. Schuld daran seien „programmplanerische Gründe“.

„Ich hatte mir von dieser Sendung mehr Erfolg erhofft.“

Laut diversen Medienberichten, würde es bei den Sendeterminen Probleme mit Überschneidungen geben. So sollen ein Skirennen und ein „Super-10-Kampf“ anstelle der Feste-Shows laufen.Das SRF nennt als weiteren Grund die Sparpläne: „Auch aufgrund der Sparmassnahmen legen wir den Fokus auf Sendungen, bei denen sich die Formate auf den verschiedenen SRF-Kanälen nicht konkurrieren.“

Doch das jetzige Aus ist nur eine verzögerte Reaktion, denn der ehemalige SRF-Unterhaltungschef Christoph Gebel sagte in einem Interview von April 2018: „Ich hatte mir von dieser Sendung mehr Erfolg erhofft.“ Das zweite Jahr wäre lediglich eine zweite Chance für den Showmaster und seine Show gewesen.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Die 3 beliebtesten
Schlager-News